neu bei a.s.s.: JASON BARTSCH hat eine Idee für das Klappen aller Dinge

(lifePR) ( Hamburg, )
Der Bochumer Sänger JASON BARTSCH kommt mit den skurrilen bis politischen Popsongs seines Anfang 2020 erscheinenden Albums „Eine Idee für das Klappen aller Dinge“ ab Januar 2020 mit Band auf eine ausgedehnte Clubtour. Aktuell ist er als Support für DAS LUMPENPACK zu erleben. Die Tour des LUMPENPACKs – das ist das Duo Max Kennel und Jonas Meyer – geht noch bis 1.12.2019. Alle Termine siehe unten.
 
JASON BARTSCH ist irgendwie... speziell. Seit 2016 tourt JASON BARTSCH mit Songs über Fahrräder, seine Heimatstadt und einzige Liebe Bochum oder über Tiere durch die Republik, von Haldern Pop bis Open Flair, von Elbphilharmonie bis Kellerklub. Ob als Vorband des LUMPENPACKs oder solo vor ausverkauften Häusern in ganz Deutschland, seine Musik ist schräg wie seine deutschen Texte, die manchmal und plötzlich zutiefst ehrlich und ungemein emotional daherkommen. In hohem Tempo und mit einem einzigartigen und verrückten Zusammenspiel aus tiefgängiger Melodramatik, brachialem Stand-Up und viel Spaß im Umgang mit einer Unmenge an Sounds schafft der Wahlbochumer eine Tour de Force durch alle, wirklich alle Gefühlswelten. An einem Konzertabend präsentiert er die komplette Bandbreite seines Schaffens: Zehrende Songs, brutal-albernen Pop und Texte, die frontal gegen das Böse gehen.
 
Der 1994 in Solingen geborene Wahlbochumer vereint einiges: Eine klare politische Haltung, unkonventionellen Humor und eine literarische Tiefe, alles mit dem Ziel, die bestehenden Grenzlinien zwischen Popmusik, Unterhaltung und politischem Engagement aufzubrechen. In Zeiten der digitalen Entfremdung, zunehmender politischer Spannungen und totaler Intertextualität versucht JASON BARTSCH all das in einer Person zu kombinieren: Er ist Popkultur, Comedy, Indierock und Aktivist, manchmal unbequem, manchmal grandios bescheuert, immer mit Rückgrat - aber ganz bestimmt nicht der vorhersehbare Musikact, der über Sehnsucht in Selbstmitleid verfällt. BARTSCHs Karriere begann in der Literatur. Der mehrfach zum Treffen Junger Autoren eingeladene und mit dem Nachwuchsförderpreis des Landes NRW ausgezeichnete Lyriker ist außerdem schon des öfteren Finalist deutschsprachiger Poetry Slam-Meisterschaften gewesen. Auch hier zeigte sich das politische Engagement, das ihn schon zu seinen Schulzeiten umtrieb. Er steht aktiv für die Bekämpfung des strukturell geleugneten Antisemitismus und des internalisierten Rechtsextremismus auf und unterstützt die Fridays For Future-Bewegung. In seinem Podcast „Die Integrationale“ versucht er aktuelle Themen soziologisch einzubetten und satirisch zu kommentieren.
 
Seine eigene Verantwortung nimmt er dabei besonders ernst. JASON BARTSCH ist auf den Bühnen dieses Landes unterwegs um mit seiner Stimme Menschen zu erreichen. Formell ist er dabei ganz ein Kind seiner Zeit: Schnell, pointiert und mit schlagfertiger Verweisrhetorik entspricht er dem Format Instagram, wie wohl kaum ein zweiter Indie-Musiker.
 
2017 erschien sein Album „4478 Bochum“, die Hitsingle - da ist ihm der Crémant aus dem Gesicht gefallen - erreichte bei Spotify 100.000 Aufrufe. Letztes Jahr hat er mit Freunden einen Film geschrieben und eine Hauptrolle gespielt: „Macht er eh nicht!“ erschien 2019.
 
Gefördert von der Initiative Musik erscheint 2020 sein neues Album „Eine Idee für das Klappen aller Dinge“, gefolgt von einer Tour mit Begleitband.

JASON BARTSCH: „Eine Idee für das Klappen aller Dinge“ Tour 2020
 
15.01.2020   Gütersloh · Die Weberei
16.01.2020    Düsseldorf · zakk
17.01.2020    Trier · Mergener Hof
18.01.2020    Karlsruhe · Tollhaus
22.01.2020    Stuttgart · Universum
23.01.2020    Mannheim · Alte Feuerwache
24.01.2020    Frankfurt · Nachtleben
25.01.2020    München · Feierwerk
29.01.2020    Essen · Zeche Carl
30.01.2020    Osnabrück · Lagerhalle
31.01.2020    Berlin · Bi Nuu
01.02.2020    Hamburg · Uebel & Gefährlich
05.02.2020    Bochum · Bahnhof Langendreer
06.02.2020    Bielefeld · Movie
07.02.2020    Bremen · Tower Musikclub
08.02.2020    Münster · Sputnikhalle
12.02.2020    Dortmund · FZW
13.02.2020    Erfurt · Franz Mehlhose
14.02.2020    Leipzig · UT Connewitz
15.02.2020    Nürnberg · Lux Kirche
23.04.2020    Dresden · Ostpol
24.04.2020    Wiesbaden · Schlachthof
25.04.2020    Kaiserslautern · Kammgarn
26.04.2020    St. Ingbert · Kulturbistro SoHo
30.04.2020    Braunschweig · Eulenglück
01.05.2020    Kiel · Die Pumpe
02.05.2020    Flensburg · Volksbad
07.05.2020    Köln · Gebäude 9
09.05.2020    Hannover · Lux
 
Offizielle Website: www.jasonbartsch.com
Instagram: www.instagram.com/jasonbartsch
Facebook: www.facebook.com/rausausdengedanken
 
DAS LUMPENPACK, ebenfalls neu bei a.s.s. concerts, ist gerade auf „Eine herbe Enttäuschung“ Tour – ebenso heißt ihr neues Album. Die Zwei-Mann-eine-Gitarre-Combo hat ebenfalls eine Mischung aus Stand-Up Moderation und druckvollen Popsongs mit Witz und Ironie im Programm.
 
DAS LUMPENPACK: „Eine herbe Enttäuschung“ Tour 2019 (verbleibende Termine)
Support: JASON BARTSCH
         
15.11.2019    Dresden · Beatpol             
16.11.2019    Erfurt · HsD           
19.11.2019    München · Backstage Werk          
20.11.2019    Würzburg · Posthalle         
21.11.2019    Konstanz · Kulturladen                
25.11.2019    Stuttgart · Im Wizemann             
26.11.2019    Darmstadt · Centralstation           
27.11.2019    Karlsruhe · Tollhaus 
29.11.2019    Mannheim · Alte Feuerwache                 
30.11.2019    Fulda · Kreuz          
01.12.2019    Ulm · ROXY
 
Offizielle Website: daslumpenpack.de
Facebook: www.facebook.com/DasLumpenpack
Beide Tourneen in Zusammenarbeit mit Sparta Booking.

Tickets sind erhältlich bei Eventim und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 01805-2001 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. € 0,42/Min.)

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.