Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66650

Berliner Stefan Mücke im ehemaligen DTM-Auto zum dritten Sieg in Tschechien

Berlin/Brünn, (lifePR) - Der Berliner Sportwagen-Pilot Stefan Mücke hat am Samstagabend (20. September) seinen dritten Sieg in der tschechischen Langstrecken-Meisterschaft eingefahren. In Brünn setzte sich der 26-Jährige für das tschechische Team Charouz Racing System in seinem ehemaligen DTM-Mercedes C-Klasse von 2005 zusammen mit Teamchef Antonin Charouz und Tomas Enge unter rund 40 Fahrzeugen als klarer Gewinner durch. Zweiter in dem Drei-Stunden-Rennen wurde der zweite 2005er Charouz-DTM-Mercedes C-Klasse mit dem Tschechen Jarek Janis, dem Portugiesen Pedro Lamy und dem Dänen Nicolas Kiesa am Steuer.

Stefan Mücke hatte im Qualifying die Pole-Position geholt - mit rund eineinhalb Sekunden Vorsprung vor Pedro Lamy, der auch Konkurrent des Berlinerns in der diesjährigen Le Mans Series im Diesel-Werks-Peugeot war. Im Rennen fuhr der Berliner den zweiten Abschnitt und brachte das Charouz-Team deutlich in Führung. "Es war wieder ein Lauf mit großem Spaßfaktor, denn ich hatte viele Überholmanöver in meinem Stint zu absolvieren", sagte Stefan Mücke nach seinem fünften diesjährigen Einsatz in der tschechischen Langstrecken-Meisterschaft.

Am 17. Mai hatte der Berliner, der im Vorjahr Gesamtdritter dieses Championats geworden war, in Most seine diesjährige Premiere im Nachbarland bestritten. Allerdings schied er dort in Führung liegend wegen eines technischen Defekts aus. Danach gewann er am 7. Juni an gleicher Stelle, wurde im polnischen Poznan am 26. Juli Zweiter und gewann am 9. August in Most.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundesliga-Handball: HC Erlangen erwartet TV Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Wir werden dieses Spiel mit 110 Prozent angehen und von Beginn an klarstellen, dass es am Donnerstagabend sehr schwer werden wird aus unserer...

Die sanfte Entspannung nach dem langen Lauf

, Sport, BOWTECH Deutschland e.V.

Marathonläufe haben jetzt im Spätsommer und Herbst Hochkonjunktur. Einer von über 100 deutschen Halbmarathons im August war der im badischen...

BMW Team RLL will in Laguna Seca weiter um den Titel kämpfen

, Sport, BMW AG

. Vorletztes Rennen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship in Laguna Seca. BMW M6 GTLM mit der Startnummer 24 startet wie das Siegerfahrzeug...

Disclaimer