Prof. Dr. med. Ahmet Elmaagacli neuer Chefarzt der Hämatologie der Asklepios Klinik St. Georg

Internist gilt als Spezialist für Knochenmarks- und Stammzelltransplantation

(lifePR) ( Hamburg, )
Seit Jahresbeginn ist Prof. Dr. Ahmet Elmaagacli (55) neuer Chefarzt der Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation der Asklepios Klinik St. Georg. Prof. Elmaagacli kommt vom Helios Klinikum Schwerin, wo er die Stammzelltransplantation aufgebaut hat. Davor war er jahrelang im Universitätsklinikum Essen beschäftigt, wo er zuletzt als leitender Oberarzt der Ambulanz für Knochenmarkstransplantation verantwortlich war. Der in Kayseri (Türkei) geborene Hämatologe hat in Tübingen studiert und gilt als Experte für Stammzell- und Knochenmarkstransplantation.

„Mit Prof. Elmaagacli haben wir einen ausgewiesenen Experten für diese Position gefunden“, sagt Dr. Thomas Wolfram, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Asklepios Kliniken. „Wir sind froh, dass wir diese einzige vakante Chefarztposition innerhalb der Asklepios Kliniken Hamburg nun endlich nachbesetzen konnten. Unter der neuen Führung soll sich auch die zuletzt angespannte Personalsituation wieder vollständig erholen und die Abteilung in den kommenden Monaten wieder ihre gewohnte Leistungsstärke erreichen. Perspektivisch ist dann auch die Erweiterung der Bettenkapazität auf den ehemaligen Stand in Höhe von 60 Betten beabsichtigt. Wir sind sicher, dass die Bedeutung dieses Fachgebietes sich weiter erhöhen wird und St. Georg auch künftig zu den herausragenden Einrichtungen dieser Art zählen wird“, sagt Wolfram. Prof. Elmaagacli ist Facharzt für Innere Medizin und hat die Zusatzbezeichnung Internistische Onkologie und Hämatologie. Außer in Schwerin und Essen hat er in der Universitätsklinik Aachen und in Mönchengladbach gearbeitet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.