DANKE, liebe Mitarbeiter der ASKLEPIOS Neurologische Klinik Falkenstein

(lifePR) ( Königstein im Taunus, )
Die Klinikleitung der ASKLEPIOS Neurologischen Klinik Falkenstein be-dankt sich auf diese Weise bei ihren Mitarbeitern, weil sie in dieser schwe-ren Zeit weiter für die Patienten da sind. „Die Klinik ist gut vorbereitet und mit dem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir gemeinsam die Krise meistern. Die Belegschaft trägt nicht nur zur Gene-sung der Patientinnen und Patienten bei, sondern entlastet auch die Akut-krankenhäuser, indem deren akutstationär vorbehandelten Patienten bei uns weiter neurologisch betreut werden können“, erklärt Geschäftsführerin Stefanie Bauer optimistisch.

Nicht nur den Verkäufer/Innen im Supermarkt sollte man ein Lächeln schenken, sondern auch die Kollegen untereinander sollten das tun – mit den Worten „Schön, dass Du da bist“. Alle sitzen in einem Boot und des-halb wäre eine Wertschätzung gerade in dieser schwierigen Zeit unter Kol-legen sehr motivierend und anerkennend.

Die Mitglieder der Klinikleitung danken mit ihrer Aktion auch den Menschen, die außerhalb der Klinikstrukturen dazu beitragen, dass die Mitarbeiter tanken können, dass sie mit Essen und Trinken versorgt werden, dass Sicherheit auf den Straßen und auf allen ihren Wegen herrscht, dass öffentliche Verkehrsmittel weiter zur Verfügung stehen, die Medikamente in Apotheken gekauft werden können und alle anderen Verkäufer in Drogeriemärkten, Poststellen u.s.w.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.