Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 290874

Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel übernimmt Schirmherrschaft

START-Messe Nürnberg

Fürth, (lifePR) - .
- START-Messe am 6. - 7. Juli in der Nürnberg Messe
- Zentrale Informationsplattform für das Gründerland Bayern
- Information und Beratung unter einem Dach

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel ist dieses Jahr die landesweite Schirmherrin der START-Messe für Gründung, Finanzierung und Entwicklung in Nürnberg (6. - 7. Juli 2012). "Existenzgründer sind das Lebenselixier unserer Wirtschaft. Deshalb müssen wir Menschen, die ein Unternehmen gründen wollen, ermutigen und unterstützen. Die START-Messe ist dafür ideal. Für junge Unternehmen ist sie die zentrale Plattform in Süddeutschland. Angehenden Firmeninhabern bietet sie kompakt ein ganzes Bündel an Informationen und Kontakten. Ich weiß aus Erfahrung, wie wichtig dies in der Gründungsphase ist", betont die gebürtige Nürnbergerin Hessel.

Information und Beratung

Wer die START-Messe besucht, kann sich nicht nur bei Ausstellern und Initiativen informieren, sondern auch bei den Experten und Referenten des Vortragsprogramms Rat und Hilfestellungen holen. Sie alle zeigen, wie man erfolgreich gründen und wachsen kann, welche Schritte wann zu gehen sind und worauf man als JungunternehmerIn oder GründerIn achten muss.

Die Themen reichen von Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten über erfolgreiche Geschäftskonzepte und Ideen bis hin zu ganz praktischen Tipps aus den Bereichen Recht und Steuern. "Das Besondere an der START-Messe ist die Kombination aus Messe und Vortragsprogramm. An zwei Tagen können sich die Besucher umfassend über den Weg zum Unternehmer informieren und sich fit machen, um eine eigene Firma zu gründen", erläutert Christian Cordes, Projektleiter der START-Messe beim Veranstalter asfc - atelier scherer fair consulting in Fürth. So trägt die Messe einen wichtigen Teil dazu bei, die Gründerkultur in Deutschland zu fördern.

Ein besonderes Angebot der START-Messe in Nürnberg ist auch die START-Beraterlounge. Hier können sich die Besucher nach Voranmeldung individuell von Experten beraten lassen. Kurz vor der START-Messe wird dazu ein eigenes Buchungstool auf der Homepage der START aktiviert (www.start-messe.de).

Starke Partner

Zu den langjährigen Partnern der Messe gehören die Bayerische Staatsregierung, die LfA Förderbank Bayern, die Sparkassen, die Industrie- und Handelskammern, das netzwerk nordbayern, die Metropolregion Nürnberg und viele weitere Partner.

Daten und Fakten 2012:

START Bayern: 06. - 07. Juli 2012, Nürnberg Messe
START Nordrhein-Westfalen: 16. - 17. November 2012, Messe Dortmund


Über die START-Messe und den Veranstalter asfc - atelier scherer fair consulting:

Seit 1998 informieren die START-Messen an verschiedenen Standorten in Deutschland über die Themen Gründung, Finanzierung und Unternehmensentwicklung. Der Veranstalter asfc - atelier scherer fair consulting (www.asfc.de) ist ein unabhängiger und inhabergeführter Messeveranstalter mit einer über 20-jährigen internationalen Erfahrung. Das Unternehmen mit Sitz in Fürth (Bayern) ist als Messeveranstalter und als Durchführungsgesellschaft tätig. Zu den eigenen Messeprojekten zählen neben der START-Messe die CRM-expo, die Leitmesse zum Thema Kundenbeziehungsmanagement (www.crm-expo.com). Im Auftrag verschiedener Institutionen und der öffentlichen Hand übernimmt asfc Planung, Organisation und Durchführung von Gemeinschaftsständen auf international bedeutenden Fachmessen im In- und Ausland. asfc ist Mitglied in verschiedenen Verbänden und Organisationen, unter anderen AUMA, FAMAB und bei der FKM.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer