Intergastra 2012: ascobloc Gastro-Gerätebau GmbH präsentiert sich mit breitem Produktspektrum

(lifePR) ( Dresden, )
Präsentiert im Rahmen einer Live-Kochshow und damit Herzstück des Messestandes auf der Intergastra wird der Show-Kochtresen mit einer Compensbratplatte, einem Induktions-Wok und einem Induktionsherd sein. Die Geräte sind in eine durchgehende CNS-Abdeckung fugenlos eingeschweißt. Integriert in den Ausgabetresen mit Saladette, Kühlwanne und der weiter entwickelten Panorama-Umluftkühlvitrine mit LED-Beleuchtung bestechen Kochblock und Ausgabetresen durch die hinterleuchteten Glasscheiben als Verkleidungselemente und die dazu sich kontrastreich abhebenden Abdeckplatten in schwarzem Granit.

Ein besonderes Highlight bildet ein exquisiter Kochblock in Sonderbauvariante. In die ausgesprochen edel wirkende Abdeckung aus Granit "nero assoluto" eingebaut sind: ein Glaskeramikherd, ein Induktions-Wok, ein Pastakocher, ein Elektro-Rostgrill und eine Elektrobratplatte aus der qualitativ hochwertigen und flexiblen Produktserie Integraline-Einbaugeräte. Der Korpus des Kochblockes ist aus Edelstahl und rot pulverbeschichtet.

Weitere Exponate sind modulare Geräte aus unseren umfassenden Kochgeräteserien Ascoline 700 und 850 und ein funktionsbereiter Getränketresen mit Zapfarmatur, Tropfmulde und Schrankfach für Bierfässer.

Sie finden uns auf der Intergastra Halle 1 Stand H61. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.