Grimme Oonline Aaward für Arte-webspecial

Das Wwunder von Leipzig

(lifePR) ( Strasbourg Cedex, )
Das von ARTE und MDR gemeinsam realisierte Webspecial "Das Wunder von Leipzig" wurde gestern Abend mit dem Grimme Online Award in der Kategorie "Wissen und Bildung" für Redaktion und Gestaltung ausgezeichnet.

Das medienübergreifende Webspecial wurde von den beiden Sendern zum ARTE-Programmschwerpunkt "Wir sind das Volk" zum 20. Jahrestag des Mauerfalls entwickelt.

"Die mit liebevollen Details gestaltete Website", so die Jury, "ermöglicht das Eintauchen in die Stimmung, die Schauplätze und Ereignisse des historisch entscheidenden 9. Oktobers 1989." Auf der Einstiegsseite kann der Weg der Demonstranten entlang des Innenstadtrings mit charakteristischen Schauplätzen wie der Nikolaikirche oder der SED-Bezirksleitung verfolgt werden. Von hier aus kann sich der User die Stationen chronologisch oder geografisch erschließen. Augenzeugenberichte, Fotos, Audio- und Filmsequenzen lassen die Ereignisse der friedlichen Revolution mit viel Gefühl wieder lebendig werden.

"Hier wurde ein virtuelles Denkmal geschaffen, das - auch Geschichtsmuffel - für ein Datum sensibilisiert, welches sonst neben dem 9. November 1989 möglicherweise verblassen würde", urteilte die Jury.

Die Projektleitung hatten Dr. Thomas Salb (ARTE), Dr. Ulrich Brochhagen und Georg Maas (MDR) inne. Die Redaktion lag bei Angelika Schindler (ARTE), Lucie Lisiewicz-Barth und Birgit Schulze (MDR), die Gestaltung realisierten Sascha Mandelkow und Christiane Wolf von Rubinmedia.

Der Grimme Online Award wurde dieses Jahr zum zehnten Mal vergeben. Die Preisverleihung fand gestern Abend als Abschluss des medienforum.nrw in der Kölner Vulkanhalle statt.

Internetadresse des Webspecials "Das Wunder von Leipzig": php2.arte.tv/wundervonleipzig
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.