Führender europäischer Lohnabfüller ColepCCL übernimmt deutsche Czewo

(lifePR) ( Köln, )
.
- Finanzinvestor Argantis verkauft Beteiligungsunternehmen Czewo an dessen europäischen Konkurrenten ColepCCL
- Czewo plant mit einem Umsatz von knapp 150 Mio. EUR in 2008
- Geschäftsfeld Lohnabfüllung und Herstellung von Aerosolen profitiert von zunehmendem Outsourcing der Kosmetikindustrie

Der Kölner Finanzinvestor Argantis verkauft sein Portfoliounternehmen Czewo Full Filling Service GmbH an den portugiesischen Strategen ColepCCL. Sowohl ColepCCL als auch Czewo sind als Lohnabfüller und Hersteller von Aeorsolen und Liquiden für Markenartikler der Kosmetikindustrie und anderen Branchen tätig. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung.

Fritz Graf von der Schulenburg, Managing Director bei Argantis und verantwortlich für die Transaktion, übergibt ein wachstumsstarkes und hoch profitables Unter-nehmen. "Wir haben gemeinsam mit der Geschäftsführung bei Czewo im Rahmen einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit aus einem typisch mittelständischen Familienunternehmen eine international hervorragend positionierte Firma geschaffen. Mit dem Einstieg von ColepCCL, als einem der bedeutendsten Lohnabfüller von Aerosolen in Europa, festigt Czewo seine Position unter den führenden Unternehmen für den deutschsprachigen Raum", erläutert von der Schulenburg den Verkauf.

Vitor Neves, Managing Director bei ColepCCL, setzt mit dieser Akquisition einen wichtigen Eckpfeiler für die globale Wachstumsstrategie der Unternehmens-gruppe. "Mit der Akquisition der Czewo GmbH, die hervorragend zu unserer Organisation passt, haben wir einen idealen Partner gefunden, um unsere Präsenz in Europa weiter zu stärken. Gemeinsam mit Czewo und den Mitarbeitern werden wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser bedienen können", kommentiert Neves die zukünftige Zusammenarbeit.

Czewo beschäftigt an den drei Produktionsstandorten in Neutraubling, Bad Schmiedeberg und Zülpich 650 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in mehr als 25 Länder. Im Geschäftsjahr 2004 wurde ein Umsatz von rund 105 Millionen Euro erzielt. Seit dem Einstieg durch den Finanzinvestor im Jahr 2005 konnte der Umsatz um über 40 Prozent gesteigert werden. Für das Geschäftsjahr 2008 plant Czewo mit einem Umsatz von fast 150 Millionen Euro. Anbieter von industriellen Dienstleistungen, wie die der Lohnabfüllung, profitieren vom verstärkten Trend zum Outsourcing in der Kosmetikindustrie.

Hintergrundinformationen zu Czewo Full Filling Services Czewo ist ein führendes und international operierendes Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Lohnabfüllung und Herstellung von Aerosolen und Liquiden in den Bereichen Körperpflege, Technik- und Haushaltsprodukte. Über die reine Abfüllleistung hinaus erbringt Czewo Dienstleistungen in Materialwirtschaft und Logistik bis hin zum Rohstoffeinkauf und der Erstellung eigener Rezepturen.

Hintergrundinformationen zu ColepCCL ColepCCL ist einer der bedeutendsten europäischen Vertragshersteller von Markenaerosolen der Gesundheits- und Kosmetikindustrie mit fünf Standorten in Portugal, England, Polen, Deutschland und Spanien. Das Unternehmen agiert von einer paneuropäischen Basis aus und bietet seinen Kunden eine hohe Flexibilität aufgrund der besonderen Nähe zum Markt. Schwerpunkt des Unternehmens ist das Angebot von innovativen Lösungen im Geschäftsfeld Verpackungen, insbesondere für multinationale Markenhersteller. ColepCCL hat kürzlich ein Innovationszentrum eröffnet, um seine hohe Kompetenz und Erfahrung den Kunden näher zu bringen. ColepCCL hat im Jahr 2007 einen Umsatz von 375 Millionen Euro verzeichnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.