Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665479

ARD-Werbung setzt Kurs fairer und leistungsgerechter TV-Preise fort

Frankfurt/Main, (lifePR) - Im kommenden Jahr steht mit der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft wieder ein großes internationales Sportereignis im Fokus der Fußballfans. Auch für den Werbemarkt wird das Turnier in Russland, das ARD und ZDF umfassend begleiten, dank der zuschauerfreundlichen Anstoßzeiten ein zentrales Thema in der Marktkommunikation. Neben dem Sport (so auch Sportschau und Wintersport) bietet die ARD-Werbung SALES & SERVICES im kommenden Jahr mit den überaus erfolgreichen Quizformaten sowie den beliebten Nachmittags-Telenovelas und Vorabendserien sowie dem Umfeld der Tagesschau dem Werbemarkt wieder hochwertige und ‚brand safety‘ garantierte Vermarktungsangebote an. Die AS&S bleibt dabei auch 2018 ihrem Kurs eines marktorientierten, partnerschaftlichen Pricings treu und passt die Preise fürs kommende Jahr leistungs- und nachfragegerecht an.

„Starke Reichweiten, sichere und qualitätsgetriebene Programmumfelder und nachweislich hohe Werbewirkung sind klare Wettbewerbsvorteile im Ersten. Die AS&S setzt hier zuverlässig ihr Leistungsversprechen um und steht für eine faire und transparente Preispolitik.“, erklärt Uwe Esser, Geschäftsleitung TV-Vermarktung ARD-Werbung SALES & SERVICES.

Weitere Informationen unter: www.ard-werbung.de/tvtarife/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Disclaimer