Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158723

Live aus dem Deutschen Bundestag: Regierungserklärung zum Einsatz in Afghanistan

Berlin, (lifePR) - Am kommenden Donnerstag, dem 22. April 2010, überträgt Das Erste ab 09.00 Uhr in der Sondersendung "Bundestag live" die Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die anschließende Debatte zum Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan.

In den vergangenen Wochen haben sich die Angriffe auf deutsche Soldaten in Afghanistan durch die Taliban erheblich verstärkt. Sieben Soldaten sind allein im April 2010 bei bewaffneten Kämpfen gefallen. In Deutschland entbrannte eine Debatte über den Einsatz der Bundeswehr im Land am Hindukusch und über die Frage, ob dieser durch das derzeitige Mandat gedeckt ist.

Vorab der Regierungserklärung erinnert Bundestagspräsident Norbert Lammert in einer Ansprache an den tödlich verunglückten polnischen Präsidenten Lech Kaczynski. Anschließend gedenkt das Hohe Haus der deutschen Soldaten, die in Afghanistan getötet wurden.

Durch die Sendung führt der Studioleiter des ARD-Hauptstadtstudios Ulrich Deppendorf. Gemeinsam mit dem Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages, Reinhold Robbe, beobachtet und analysiert er die Debatte. Durch die Debatte führt Rainald Becker, stellvertretender Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer