lifePR
Pressemitteilung BoxID: 688901 (Arbeitskammer des Saarlandes)
  • Arbeitskammer des Saarlandes
  • Fritz-Dobisch-Straße 6-8
  • 66111 Saarbrücken
  • http://www.arbeitskammer.de
  • Ansprechpartner
  • Martin Busche
  • +49 (681) 4005-400

AK informiert über Recht auf Arbeitslosengeld und berufliche Weiterbildung

(lifePR) (Saarbrücken, ) Die Arbeitskammer des Saarlandes hat ihre Broschüre „Arbeitslosengeld“ in überarbeiteter Fassung neu herausgegeben. Auf 196 Seiten erläutern wir das Recht auf Arbeitslosengeld anhand zahlreicher Beispiele. Wir wollen damit die Leser in die Lage versetzen, ihre Rechte gegenüber dem Leistungsträger wahrzunehmen, sowie Gestaltungsmöglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. Außerdem erhält die Broschüre einen Überblick über die Förderung der beruflichen Weiterbildung.

Die Neufassung der Broschüre war notwendig, weil es seit 2015 einige Rechtsänderungen gab, wichtige Grundsatzentscheidungen der Sozialgerichte getroffen wurden beziehungsweise die Rechtsauffassung der Bundesagentur für Arbeit sich in einigen Punkten gewandelt hat.

Insbesondere zu erwähnen sind verbesserte Regeln beim Arbeitslosenversicherungsschutz. Neben dem erweiterten weitreichenden Versicherungsschutz für Pflegepersonen wurde die Möglichkeit der freiwilligen Weiterversicherung bei beruflicher Weiterbildung und Elternzeit geschaffen und damit der Versicherungsschutz in der Arbeitslosenversicherung für Übergangsprozesse am Arbeitsmarkt erheblich verbessert.

Die 196-seitige Broschüre ist für alle saarländischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kostenlos, der Preis für andere Bezieher beträgt 7 Euro plus Versandkosten.

Bestellungen unter Tel. (0681) 4005-444, Fax -411,  E-Mail: broschuerendienst@arbeitskammer.de oder im Internet unter www.arbeitskammer.de/broschuerenshop. Hier kann die Broschüre auch kostenlos im pdf-Format heruntergeladen oder online gelesen werden.