Sonntag, 20. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 201285

Starwood verdoppelt sein Portfolio in Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten

Fünf neue Hotels eröffnen bis 2013 in Sotschi, St. Petersburg, Saporischschja, Rostow am Don und Perm

Moskau/München, (lifePR) - Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. gibt die Eröffnung von fünf neuen Hotels in Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) bekannt. Bis Ende 2013 wird somit das derzeitige Portfolio in dieser Region verdoppelt. Damit unterstreicht das Unternehmen erneut sein Vorhaben, bis Ende 2012 50 neue Hotels in Europa, Afrika und dem Nahen Osten zu realisieren.

Roeland Vos, President, Starwood Hotels & Resorts, Europe, Africa and Middle East, kommentiert die Expansionsstrategie für die Region Russland und GUS: "Aufgrund der politischen Öffnung Russlands und der zunehmenden Nachfrage von Urlaubs- und Geschäftsreisen auch außerhalb der großen Städte ist genau jetzt der richtig Zeitpunkt für Starwood, das Portfolio in dieser Region zu erweitern."

Starwoods Wachstum in Russland und der GUS:

Sotschi, direkt am Schwarzen Meer gelegen, gilt als die Riviera Russlands und ist Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014. Pünktlich zu diesem sportlichen Großereignis eröffnet 2013 das Sheraton Sochi in dem beliebten Kur- und Badeort, der für seine Heilquellen, wunderschönen Meerespanoramen und einen atemberaubenden Blick auf den Kaukasus bekannt ist. Das Hotel ist nach dem Sheraton Palace Hotel das zweite Haus der Marke Sheraton in Russland und wird mit 212 Zimmern und Suiten mitten im Zentrum der Stadt Sotschi errichtet. Für erholsamen Schlaf und einen angenehmen Aufenthalt garantieren die Sheraton Sweet Sleeper Betten sowie weitere für Sheraton typische Annehmlichkeiten auf den Zimmern. Eine abwechslungsreiche Küche und köstliche Drinks warten in den fünf Restaurants und vier Bars des Sheraton Sochi. Eine der Bars befindet sich im obersten Stockwerk des Hotels und eröffnet einen einzigartigen Blick auf das Schwarze Meer.

Im Frühjahr 2011 eröffnet mit dem W St. Petersburg das erste Hotel der Marke W in Russland. Gelegen inmitten des kulturellen Zentrums der Stadt befindet sich das Hotel genau zwischen dem prunkvollen Winter Palast, der Eremitage - eines der größten Museen der Welt - und dem berühmten Mariinsky Theater, das zu den bekanntesten Opern- und Balletthäusern zählt. Auf die Gäste des W St. Petersburg warten 135 stylische Zimmer und Suiten, ein Restaurant, ein Lounge Café im Eingangsbereich und zwei Bars - eine davon auf dem Dach des Hotels mit spektakulärer Aussicht auf die historische Altstadt. Für ausreichend Bewegung und Entspannung wird im modernen Fitness Center SWEAT und im Wellnessbereich Bliss Spa gesorgt. Seit der ersten Hoteleröffnung im Jahr 1999 hat sich W Hotels auf dem internationalen Hotelmarkt erfolgreich als innovative Lifestylemarke etabliert und verfügt derzeit weltweit über 36 Hotels und Resorts in den pulsierendsten Metropolen und exotischsten Destinationen. Bis Ende 2011 soll das Porfolio von W Hotels verdoppelt werden, dabei sind unter anderem Eröffnungen in London, Paris und Shanghai geplant.

Das neue Four Points by Sherton Zaporozhye soll im Spätsommer 2011 als Teil eines multifunktionellen Gebäudekomplexes eröffnen und wird das erste Starwood Hotel in der Ukraine sein. Für leckeres Essen, fruchtige Cocktails sowie warme und kalte Snacks sorgen ein Restaurant, die Lobby Bar und das Lounge Café. Um auch auf Reisen fit zu bleiben, steht ein Fitness Center mit modernen Geräten, Sauna und Dampfbad zur Verfügung. Besprechungen und Veranstaltungen finden auf über 500 Quadratmetern Tagungsfläche, inklusive Business Center, statt. Ein Ausflug in das Stadtzentrum von Saporischschja wird die Gäste ebenso begeistern, wie der wunderschöne Ausblick auf den Fluss Dnepr und die Insel Khortytsia.

In einer der südlichsten Großstädte Russlands, auch "Das Tor zum Kaukasus" genannt, eröffnet im Sommer 2012 das Sheraton Rostov-on-Don. Im Herzen des Geschäfts- und Unterhaltungsviertels von Rostow am Don gelegen, erwartet die Gäste ein Hotel mit 260 modernen Zimmern, darunter 25 Suiten. Bei der Gestaltung wird besonders großen Wert auf die Verwendung von warmen Farbtönen gelegt. Die Sheraton Sweet Sleeper Betten sorgen für einen guten Schlaf und erholsame Nächte. Weiter verfügt das Sheraton Rostov-on-Don über zwei Restaurants, ein Café sowie eine Lounge im 16. Stock, die eine wundervolle Aussicht auf die Stadt bietet. Im Wellnessbereich heißt es Abschalten vom Alltagsstress und Entspannen.

Als Teil eines Mischnutzungsprojekts eröffnet 2013 das Sheraton Perm. Auf 21 Stockwerken werden sich 217 Zimmer und 33 Suiten - inklusive einer Präsidentensuite - vier gastronomische Einrichtungen, ein Fitness Center und ein großzügiger Wellnessbereich mit Innenpool verteilen. Die ideale Lage direkt am Hauptbahnhof macht das Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisende interessant. Für Veranstaltungen jeglicher Art stehen zwei Ballsäle, vier Tagungsräume und ein Business Center zur Verfügung. Neben dem Hotel werden zwei Bürotürme sowie ein 29000 Quadratmeter großes Einkaufszentrum zu dem Gebäudekomplex gehören, dessen futuristisches Design von deutschen Architekten der Behal Sampson Dietz Inc. entworfen wurde. Für den Bau ist der österreichische Baukonzern Strabag verantwortlich.

Starwood Hotels & Resorts betreibt derzeit fünf Hotels in Russland und der GUS, darunter drei der führenden Hotels in Moskau: das Sheraton Palace Hotel, das Hotel National, ein Hotel der Luxury Collection, und das Le Méridien Moscow Country Club. Mit dem Sheraton Metechi Palace und dem kürzlich eröffneten Sheraton Batumi befinden sich zwei weitere Hotels in Georgien.

"Aufgrund des rasanten Wachstums und der deutlichen Nachfragesteigerung in Russland und der GUS ist es ein wesentliches Bestreben von Starwood, den Aufschwung zu nutzen und das Portfolio in dieser Region weiter auszubauen", so Anatoly Kondratenko, Director Acquisitions and Development, Russia and CIS. "Ein Schwerpunkt von Starwoods Expansionsstrategie liegt in der Erschließung neuer Märkte, weshalb wir uns sehr darüber freuen, unsere neun individuellen und attraktiven Marken auch weiterhin in Russland und der Ukraine einzuführen."

ArabellaStarwood Hotels & Resorts GmbH

Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc., ist mit mehr als 1000 Hotels in 100 Ländern und 145000 Mitarbeitern in eigenen Hotels und Management-Betrieben eine der führenden Hotelgesellschaften der Welt. Starwood ist Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber von Hotels und Resorts international bekannter Marken wie St. Regis, The Luxury Collection, W, Westin, Le Méridien, Sheraton, Four Points by Sheraton, Aloft und Element. Weitere Informationen unter www.starwoodhotels.com und www.starwoodhotels.com/....



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Reisebudget aufbessern und zeitgleich anderen eine Freude bereiten - Karlsruher Startup Courito bietet Marktplatz für weltweite Shopping-Wünsche

, Reisen & Urlaub, Courito GmbH

Das Karlsruher Startup Courito (Courier to) hat sich zur Aufgabe gemacht, Produkte weltweit verfügbar zu machen. Diese Verfügbarkeit wird durch...

Clever reisen!-Check: Aldi, Lidl & Co: Was taugen die Reiseangebote der Discounter?

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Seit mehr als zehn Jahren bieten die Discounter neben Lebensmittel auch Urlaubsreisen an. Wer flexibel ist und genau hinschaut, kann günstig...

Ammarnäs in Schwedisch Lappland

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Los geht’s mit dem Direktflug von Hannover oder Stuttgart nach Arvidsjaur in Schwedisch Lappland. In Lappland angekommen wartet bereits der bestellte...

Disclaimer