AOK-Reiseblog, Folge 6: Was muss bei Mindestmengenregelungen im Krankenhaus passieren?

(lifePR) ( Berlin, )
Übung macht den Meister. Die Binsenweisheit des Handwerks gilt für die Medizin gleichermaßen. Aktuelle Analysen des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) im Krankenhaus-Report 2017 untermauern die Forderung der AOK nach Mindestvorgaben bei bestimmten Operationen. "Die aktuellen Mindestmengenregelungen müssen deshalb nicht nur konsequent umgesetzt, sondern ausgeweitet werden", fordert der Vorstandsvorsitzende der AOK Hessen Detlef Lamm.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.