Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63297

Berliner Baubetriebe mit mehr Umsatz und Aufträgen im 1. Halbjahr 2008

Potsdam, (lifePR) - Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg teilt mit, dass das Bauhauptgewerbe Berlins von Januar bis Juni 2008 einen baugewerblichen Umsatz von 696,1 Mill. EUR erwirtschaftete, das sind 23,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Beschäftigten nahm um 4,0 Prozent auf 8 440 Personen zu. Der baugewerbliche Umsatz je Beschäftigten erhöhte sich um 18,4 Prozent auf 82 474 EUR. Der Auftragseingang belief sich im ersten Halbjahr 2008 auf eine Summe von 734 Mill. EUR, 18,8 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Im Monat Juni hat sich die Auftragslage laut Amt für Statistik Berlin-Brandenburg erheblich verbessert. Bei den Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten wurden Aufträge im Wert von 210,6 Mill. EUR geordert, 108,2 Prozent mehr im Vergleich zum Juni 2007. Der baugewerbliche Umsatz stieg um mehr als ein Fünftel gegenüber Juni 2007. Die Bruttolohn- und Gehaltssumme nahm um 7,5 Prozent auf 23,4 Mill. EUR zu; die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden (0,9 Mill.) stieg im arbeitstäglichen Vergleich um 6,5 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neu: Sorglos-Schutzbrief der SWK Bank

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Die SWK Bank bietet ab sofort den Sorglos-Schutzbrief an. Er sichert Kreditkunden im Falle von Krankheit oder Arbeitslosigkeit gegen mögliche...

DeutschlandCard: Gothaer ist neuer Partner des Multipartner-Bonusprogramms

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer Versicherung ist neuer Partner der DeutschlandCard. Somit können die mehr als 20 Millionen Teilnehmer des Multipartner-Bonusprogramms...

Renteneinkommen

, Finanzen & Versicherungen, VZ VermögensZentrum GmbH

Laut Vorsorgeatlas 2017 von Union Investment müssen vor allem Ruheständler im Westen mit großen Versorgungslücken im Alter rechnen. Um das zu...

Disclaimer