Dabei sein ist alles: AMS-Segelregatta 2008

Vom 4. bis 11. Oktober findet der AMS Bavaria-Cup vor der Küste Kroatiens statt

(lifePR) ( Hofheim, )
27 Segelyachten sind beim diesjährigen Bavaria-Cup dabei, der von der Charteragentur AMS-Yachting zum 15. Mal veranstaltet wird. Gestartet wird von der istrischen Hafenstadt Vrsar. Von hier aus geht es in Tagestörns entlang der Küste bis nach Sibenik, dem neuen AMS-Stützpunkt in Dalmatien.

Geplant sind 155 Seemeilen, die von Sonntag bis Freitag in mehreren Tages-Wettfahrten gesegelt werden. Höhepunkt des Bavaria-Cups sind die traditionellen Dreiecksregatten nach olympischen Regeln, die am letzten Tag stattfinden. Die genauen Kurse und Strecken werden je nach Wind und Wetter vor Ort festgelegt. Die Bewertung nach berechneter Zeit erfolgt nach einer AMS-Formel. Eine Besonderheit der Regatta: Leichtwindsegel wie Spinnaker und Blister sind ausdrücklich zugelassen.

Die drei erstplatzierten Yachten erhalten einen Siegerpokal, der während einer feierlichen Siegerehrung übergeben wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.