Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69345

Über den Wolken, auf den Gleisen

Mit Ameropa zu Höchstgeschwindigkeiten

Bad Homburg, (lifePR) - Lokführer im ICE oder Pilot einer Boeing 737 - Flug- und Bahnsimulatoren erfüllen Kindheitsträume

Ob als Pilot an Bord einer Boeing 737 oder als Lokomotivführer eines ICE, jetzt bietet sich die Möglichkeit, auch ohne Vorkenntnisse Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen oder abzuheben. Entsprechende Simulatoren garantieren ein unvergessliches Erlebnis.

An zwei Standorten bieten Flugsimulatoren die Chance, einmal selbst im Cockpit einer Boeing zu sitzen. In Frankfurt am Main und Mönchengladbach können sich Flugzeugfans ihren Traum vom Fliegen erfüllen und zu einem Simulationsflug abheben. Die notwendige Einweisung und Betreuung erfolgt durch Berufspiloten. Der 30-Minuten-Simulatorenflug in Frankfurt, der am 16.11., 30.11., 07.12. und 14.12. von Ameropa angeboten wird, kostet 198 Euro pro Person. In Mönchengladbach gestaltet sich der Flug durch ein Bewegungssystem, das sowohl Turbulenzen als auch Richtungsänderungen exakt simuliert, noch authentischer. Hier zahlt der Teilnehmer für 20 Minuten 345 Euro, die Begleitperson darf kostenlos mit an Bord. Die Termine sind der 15.11., 22.11., 06.12. und 13.12.2008.

Wer lieber auf dem Boden bleibt, ist in Fulda gut aufgehoben. Am 15.11. und 13.12. bietet Ameropa eine Fahrt im ICE-Simulator, wobei der einmalige Lokführer während seiner 20-Minuten-Fahrt bis zu 250 km/h erreicht. Inklusive einer Einführung in die Signaltechnik, einer Instrumenten- und Streckenverlaufserklärung kostet die Simulation 198 Euro pro Person. Zum Preis von 25 Euro dürfen Begleitpersonen dem Lokführer über die Schulter schauen. Zudem besteht in Fulda die Möglichkeit, am 15. November im Simulator einer E-Lok zum Preis von 198 Euro pro Person, auf Bahnfahrt zu gehen.

Sowohl bei der Flug- als auch bei der Bahnsimulation erhalten die Piloten und Lokführer am Ende eine Teilnahmebescheinigung, die zwar nicht zum Ausüben des Berufs berechtigt, aber eine schöne Erinnerung an einen aufregenden Tag ist. Für das leibliche Wohl bei allen Veranstaltungen ist mit Snacks und Getränken gesorgt.

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro und in DB Reisezentren.
www.ameropa.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer