Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 488840

Die Bundesregierung will die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft - Ein wichtiges Mittel zur Zukunftssicherung

111. Jahreshauptversammlung der AmCham Germany in Düsseldorf

Frankfurt am Main, (lifePR) - .
- Deutschland sticht im internationalen Vergleich hervor, doch die Standortattraktivität muss weiter gefördert werden
- Ministerpräsidentin Hannelore Kraft unterstreicht Bedeutung der deutsch-amerikanischen Beziehungen für den Standort Nordrhein-Westfalen

Mit Blick auf globale Entwicklungen in Handel und Wirtschaft ist die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) ein wichtiger Wachstumsmotor für Deutschland und Europa. Deutschland sticht in Europa hervor, doch es bedarf weiteren Anstrengungen, um den Standort auch in Zukunft attraktiv zu halten. So die Kernaussagen der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel heute in ihrer Rede auf der 111. Jahreshauptversammlung der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (American Chamber of Commerce in Germany, kurz "AmCham Germany") in Düsseldorf.

Die Ausrichtung der Handelsbeziehungen sei für eine Exportnation wie Deutschland von besonderer Bedeutung. TTIP sei "das wichtigste Projekt der nächsten Jahre", unterstrich Bundeskanzlerin Merkel. Hier bedankte sie sich explizit bei AmCham Germany und deren Einsatz seit 111 Jahren, die deutsch-amerikanische Beziehung zu vertiefen. Die AmCham sei ein "stabiler Brückenpfeiler" und "außerordentlich wichtiger Mittler zwischen der deutschen und amerikanischen Wirtschaft". Um den bestehenden Vorurteilen einer TTIP entgegenzuwirken, sei es besonders wichtig, die richtige Balance zwischen Transparenz und gesellschaftlicher Diskussion zu finden und zugleich die Verhandlungsposition nicht zerstören zu lassen. Die Bundeskanzlerin zeigte sich zuversichtlich, das Abkommen im nächsten Jahr abzuschließen.

Ebenfalls brachte Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, zum Ausdruck, dass Deutschland sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen darf. "Nordrhein-Westfalen ist ein starker, attraktiver Standort mit hervorragenden Perspektiven", so die Ministerpräsidentin in ihrer Keynote Speech. "Vorsprünge und Stärken müssen aber Tag für Tag neu erarbeitet werden. Sonst ziehen andere an einem vorbei".

Hierzu forderte Ministerpräsidentin Kraft die anwesenden Unternehmensvertreter auf, langfristig zu denken, Leadership zu zeigen und sich immer wieder zu fragen, wie man Erfolge weiterhin sichern kann. "Diese Frage ist relevant für alle, die in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft die Möglichkeit haben, Zukunft für unser Land oder unsere Unternehmen aktiv zu gestalten."

Die Reden der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft fanden im Rahmen der 111. Jahresmitgliederversammlung der AmCham Germany in Düsseldorf statt, an der rund 370 hochkarätige Gäste aus Wirtschaft, Medien und Politik teilnahmen.

American Chamber of Commerce in Germany e.V.

Die Amerikanische Handelskammer in Deutschland fördert die globalen Handelsbeziehungen, die auf dem starken Fundament der amerikanisch-deutschen Partnerschaft stehen. Dabei unterstützen und fördern wir aktiv die Interessen unserer Mitglieder durch unser Netzwerk in Wirtschaft, Politik und der AmChams weltweit. AmCham Germany ermöglicht interkulturelles Verständnis, Zusammenarbeit und neue Investitionen durch die Grundsätze eines transparenten Dialogs, freien Handels und eines wettbewerbsfähigen und offenen Wirtschaftsklimas.

Mit etwa 3.000 Mitgliedern ist AmCham Germany die größte bilaterale Wirtschaftsvereinigung in Europa.

www.amcham.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Jetzt noch schnell zum Zahnarzt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Regelmäßige Zahnkontrolle hilft nicht nur zur Vorbeugung und Früherkennung von Mund- und Zahnerkrankungen, sondern zahlt sich auch finanziell...

Ammerländer Versicherung ist „Fairster Hausratversicherer“

, Finanzen & Versicherungen, Ammerländer Versicherung VVaG

Kunden sehen die Ammerländer Versicherung als fairen Hausratversicherer. In einer Befragung des Magazins FOCUS Money und der Analyse- und Beratungsgesellschaf­t...

Disclaimer