lifePR
Pressemitteilung BoxID: 613474 (American Chamber of Commerce in Germany e.V.)
  • American Chamber of Commerce in Germany e.V.
  • Börsenplatz 7-11
  • 60313 Frankfurt am Main
  • http://www.amcham.de
  • Ansprechpartner
  • Patricia Limburg
  • +49 (69) 929104-40

AmCham Germany Business of Healthcare Committee veröffentlicht Grundsatzpapier zur Gesundheitsversorgung in Deutschland

Verlässliche Rahmenbedingungen und offene Märkte nötig zur Sicherung des Standorts Deutschland

(lifePR) (Frankfurt / Berlin, ) Die Mitgliedsunternehmen der American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany) fordern einen verstärkten Schutz von Investitionen und geistigem Eigentum. Die Unternehmen brauchen verlässliche Rahmenbedingungen und weniger regulatorische Hürden. Dazu gehört auch der Wunsch nach mehr Transparenz in der Selbstverwaltung und Maßnahmen zur optimalen Nutzung des Potentials von Big Data und E-Health für die Versorgungsqualität. Es bedarf ferner einer Überarbeitung der GKV-Früherkennung um einen modernen Leistungskatalog. Die Umsetzung der Ergebnisse des Pharmadialogs der Bundesregierung ist notwendig, um die Patientenversorgung zu verbessern und den Pharmastandort Deutschland zu fördern. Nur so kann eine qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Gesundheitsversorgung gewährleistet werden.

In seinem heute in Berlin veröffentlichten Grundsatzpapier „Ein Plädoyer für offene Märkte und pluralistische Strukturen – Positionen der industriellen Gesundheitswirtschaft zur Gesundheitsversorgung“ bezieht das Business of Healthcare Committee von AmCham Germany Position für die Gesundheitsversorgung in den Bereichen Governance, E-Health & Big Data, Diagnostik, Pharmazeutische Industrie und Freihandel.

Das AmCham Germany Business of Healthcare hat sich mit den aktuellen Herausforderungen für die Gesundheitsversorgung auseinander gesetzt. Als aktiver Mitgestalter im Gesundheitswesen gibt es mit seinem Papier ein klares Signal für offene Märkte und pluralistische Strukturen.

Das Grundsatzpapier in voller Länge finden Sie hier.   

Über das AmCham Germany Business of Healthcare Committee

Das Business of Healthcare der AmCham Germany vertritt als zentraler Ansprechpartner die Interessen der Mitgliedsunternehmen der Gesundheitsbranche – von forschenden Arzneimittelherstellern über Medizintechnik- und Medizinproduktehersteller, Diagnostik- und IT-Unternehmen bis hin zum Consumer Health Sektor.

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Komitee-Arbeit der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland.

American Chamber of Commerce in Germany e.V.

Die American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany) fördert die globalen Handelsbeziehungen, die auf dem starken Fundament der amerikanisch-deutschen Partnerschaft stehen. Dabei unterstützen und fördern wir aktiv die Interessen unserer Mitglieder durch unser Netzwerk in Wirtschaft, Politik und zu den AmChams weltweit. AmCham Germany ermöglicht interkulturelles Verständnis, Zusammenarbeit und neue Investitionen durch die Grundsätze eines transparenten Dialogs, freien Handels und eines wettbewerbsfähigen und offenen Wirtschaftsklimas.

www.amcham.de