Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 104383

AmCham Corporate Responsibility Charta: Multinationals sehen sich in der Verantwortung

AmCham Germany präsentiert Charta zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen

Dresden, (lifePR) - Gerade in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise ist es für global operierende Unternehmen wichtig, sich für verlässliche und nachhaltige Verantwortung in Bezug auf die Gesellschaft auszusprechen. Mit der Corporate Responsibility-Charta (CR-Charta) bekennen sich die Amerikanische Handelskammer in Deutschland (AmCham Germany) und die in ihr organisierten Unternehmen zu dieser Verantwortung. Die Charta wurde im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung in Dresden heute beschlossen.

Ziel der Corporate Responsibility Charta ist es, einen wichtigen Beitrag zur positiven gesellschaftlichen Entwicklung in Deutschland und den Vereinigten Staaten durch die Förderung von Freundschaft, Ausgleich und Dialog zwischen den Bürgern, Unternehmen und Institutionen zu leisten. Unternehmerische Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen, hat in den Vereinigten Staaten und für Unternehmen mit deutsch-amerikanischem Hintergrund eine lange Tradition.

Die Charta wurde bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung von AmCham Germany in Dresden verabschiedet. Mit der vorgelegten Charta ergänzt die Handelskammer die zahlreichen Aktivitäten und eigenen Prinzipien ihrer Mitglieder um gemeinsame Grundsätze. Diese basieren auf den Werten des UN Global Compacts sowie den Leitsätzen der OECD. Die Charta umfasst insgesamt zehn Thesen. Beispielhaft seien hier drei erläutert:

Respekt und Chancen für alle Mitarbeiter

Die Vielfalt der Mitarbeiter in den Unternehmen ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Respekt und Anerkennung stehen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu, unabhängig von ihrer Individualität, beispielsweise bezüglich Herkunft, Geschlecht und Weltanschauung. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen die gleichen Möglichkeiten zur Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und zur Teilhabe am Erfolg zu.

Handel als Beitrag zur globalen Entwicklung

Der Austausch globaler Produkte und Lösungen bringt Wohlstand und die Chance auf nachhaltige Entwicklung in allen Ländern. Der Verzicht auf Handelshemmnisse ermöglicht gleiche Bedingungen und Chancen für alle Handelspartner.

Gesellschaftliche Verantwortung fördern

Die Politik ist aufgerufen, stärkere positive Anreize für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Unternehmen zu schaffen. Die Leistungen der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter sollen eine gesellschaftliche Anerkennung erfahren, die ihrem Engagement entspricht.

Diese Charta wurde in Zusammenarbeit mit Burson-Marsteller entwickelt.

Die vollständige Charta finden Sie auf www.amcham.de

American Chamber of Commerce in Germany e.V.

For over 100 years AmCham Germany has been a private, non-profit economic organization representing the interests of our 3,000 American and German members by supporting their international business efforts. AmCham Germany's mission is expanding business networks not only between Germany and America, but also promoting further development of international investment, business networking, and unrestricted trade globally.

For further information please visit our website at www.amcham.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtliches Handwerk: Die „Krippen-Brüder“ aus der Oberpfalz

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Ostbayerns einzige professionelle Krippenbauer haben derzeit Hochsaison – produziert wird schon im Hochsommer. Sie gehören seit jeher zur traditionellen...

Das "Jahr der Kultur" in der Stadt zum See

, Freizeit & Hobby, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Konstanz, die größte Stadt und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion Bodensee, kombiniert Tradition und Moderne, Lebensqualität und Exzellenz,...

Auf ein gutes neues Jahr 2018!

, Freizeit & Hobby, Kur- & GästeService Bad Füssing

Winterliche Badefreuden im wohlig warmen Wasser von Deutschlands weitläufigster Thermenlandschaft: Mit einem Glas Champagner und einem Glücksbringer...

Disclaimer