anders aus Freiburg mit "alwa ist leben"-Preis ausgezeichnet

"alwa ist leben"-Preis 2019

(lifePR) ( Sersheim, )
„Leben ist Musik“ – unter diesem Motto stand der diesjährige „alwa ist leben“-Preis der alwa-Stiftung, der mit insgesamt 30.000 Euro dotiert war. Zehn Nachwuchsmusiker aus ganz Baden-Württemberg wurden für ihr herausragendes Können geehrt. Auch die A capella-Band anders aus Freiburg gehört zu den Gewinnern und darf sich über 5.000 Euro freuen.

Mehr als 200 Bands und Solokünstler reichten ihre Bewerbungen in diesem Jahr bei der alwa-Stiftung ein. Zehn davon wurden vom Stiftungs-Kuratorium unter der Leitung von Stiftungs-Vorstand Gerhard Kaufmann und dem Popbüro Stuttgart ausgewählt und mit dem „alwa ist leben“-Preis 2019 ausgezeichnet. Erstmals fand in diesem Jahr ein großes Online-Voting statt, bei dem die zehn Finalisten gegeneinander antraten. Wer am Ende die Nase vorn hatte, entschieden Fans, Freunde und die Community, die fleißig für ihren Favoriten abstimmten. Für anders reichte es mit 871 Stimmen für Platz drei und 5.000 Euro Fördergeld. Sieger des Online-Votings ist Miricalls: Diese darf sich über 10.000 Euro und ein professionelles Coaching durch das Popbüro Stuttgart freuen.

anders macht Popmusik auf Deutsch – und das ohne Instrumente. Das aktuelle Album der A capella-Band heißt „Viel Lärm um dich" und bietet radiotaugliche Popmusik, die nicht nur unterhalten, sondern auch ernstgenommen werden will. Die ursprünglich aus Heidelberg stammende Formation gründete sich 2006 und besteht in ihrer heutigen Besetzung seit fünf Jahren. anders spielte bereits im Vorprogramm von namhaften Musikgrößen wie Revolverheld, Heinz Rudolph-Kunze oder Thees Uhlmann.

Denise Kaufmann, Kuratoriumsmitglied der alwa-Stiftung, freut sich über die vielen Bewerbungen: „‘Music makes the people come together‘ singt Madonna. Ob im wörtlichen Sinne beim gemeinsamen Musizieren, beim Besuch von Konzerten und Tanzen im Club oder im übertragenen Sinne, indem Musik uns die Sicht einer anderen Person näherbringt, sie ausdrückt, was allein mit Worten nicht zu sagen ist und sie Gemeinsamkeit schafft, wo unterschiedlichste Menschen aufeinandertreffen. Musik gehört zum Leben und bringt Menschen zusammen. Darum freue ich mich, dass wir in diesem Jahr Künstler dabei unterstützen, ihre Musik den Menschen näher zu bringen.“ Die Auswahl der zehn Finalisten sei der Jury sehr schwer gefallen, so Kaufmann weiter. „Es waren einfach so viele tolle Bewerbungen dabei“, schwärmt sie.

Alle Preisträger des „alwa ist leben“-Preises 2019 gibt es unter www.alwa-mineralwasser.de/Voting/.

Über den „alwa ist leben“-Preis:

Der „alwa ist leben“-Preis wurde 2015 von der alwa-Stiftung, Sachsenheim, das erste Mal vergeben. Jährlich wechselnde Themen stehen im Fokus der Förderung, um möglichst vielen Anliegen eine Plattform zu bieten. Im vergangenen Jahr lautete das Motto „Leben ist Teamgeist“.

alwa-Stiftung, Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH:

Die alwa-Stiftung wurde 2007 von Gertrud Rummler gegründet. Sie war die Tochter des Firmengründers Erwin Winkels und bis zu ihrem Tod im Jahre 2013 Gesellschafterin und Beirätin der Unternehmensgruppe Winkels. Die Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH ist Trägerin der unselbständigen alwa-Stiftung und Erbe von Gertrud Rummlers Geschäftsanteil an der Unternehmensgruppe Winkels. Ihr Neffe Gerhard Kaufmann ist Vorsitzender des Stiftungsvorstands und geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe. Zweck der Stiftung ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, des Sports, von musikalischen und anderen kulturellen Aktivitäten sowie von mildtätigen Zwecken.

Unternehmensgruppe Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG:

Die Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG mit Sitz in Sachsenheim ist die Holdinggesellschaft der Unternehmensgruppe Winkels.

Das Familienunternehmen Winkels wurde 1930 zur Herstellung von alkoholfreien Getränken gegründet. Mit großem Erfolg agiert das Unternehmen heute in drei Geschäftsfeldern: Herstellung von Eigenmarken und Exklusivmarken für den Handel, Getränkelogistik sowie Belieferung von Gastronomieobjekten.

Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe Winkels 881 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 385,6 Millionen Euro pro Jahr (Geschäftsjahr 2018, mit Beteiligungen 493 Millionen Euro).

Die Unternehmensgruppe Winkels gehört mit ihren vier Produktionsbetrieben zu den größten Mineralwasserherstellern in Deutschland. An diesen vier Produktionsstandorten werden mit insgesamt sieben Abfüllanlagen pro Jahr 428,2 Millionen Flaschenfüllungen erreicht. Die neun Eigenmarken alwa, Aqua Vitale, Griesbacher, FONTANIS, Rietenauer, Aspacher Kloster Quelle, Markgrafen, Frische Brise und Prinzenperle werden je nach Produkt in Glas-Mehrweg-, PET-Mehrweg- oder PET-Einweg-Flaschen abgefüllt. Als einer der größten Mineralbrunnen in Baden-Württemberg präsentiert sich die alwa Mineralbrunnen GmbH, die mit drei Abfüllanlagen über 100 Produkte herstellt.

Mit insgesamt vier Logistikzentren und einem Fuhrpark von 180 LKW ist die Winkels-Gruppe das führende Getränkelogistik-Unternehmen Südwestdeutschlands. Winkels stellt mit der Logistik den Transport zwischen Industrie und Handel von jährlich über 75,8 Millionen Mehrweg-Vollgut-Kisten und Einwegprodukten sowie die Rückführung des Leergutes sicher.

Aus einem Gesamtsortiment von über 7.000 Produkten von Brauereien, Mineralbrunnen, der Fruchtsaftindustrie und Eigenmarken werden die Kunden beliefert. Zu den Kunden zählen große Handelsketten, Tankstellen, Getränkefachgroßhändler, Getränkehändler und Gastronomieobjekte.

2011 konnte mit der GGS Gastronomie-Getränke-Service GmbH ein kompetenter und erfahrener Spezialist für die Getränkebelange der Gastronomie ins Boot geholt werden. Das Leistungsspektrum reicht vom durchdachten Konzept in der Startphase bis hin zur optimalen Sortimentsgestaltung und bedarfsgerechten Belieferung. Dabei stehen diplomierte Wein-, Wasser- und Biersommeliers beratend zur Seite und sprechen für höchste Gastronomiekompetenz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.