Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 290450

Neue Produktwelt der HALLESCHE: Optimale Gesundheitsförderung durch betriebliche Krankenzusatzversicherung und betriebliches Gesundheitsmanagement

Stuttgart, (lifePR) - Mit dem neuen Konzept der betrieblichen Gesundheitsförderung richtet sich die HALLESCHE Krankenversicherung vornehmlich an mittelständische Unternehmen, welche die Gesundheit ihrer Mitarbeiter wirkungsvoll fördern möchten. Schon kurz nach der Einführung profitieren rund 1.000 Versicherte über ihr Unternehmen vom neuen Konzept.

Besonders mittlere Unternehmen sind vom zunehmenden Mangel an Fachkräften betroffen. Mit neuen Anreizen können sie sich auf dem enger werdenden Bewerbermarkt Vorteile verschaffen. Zugleich schützt ein professionelles betriebliches Gesundheitsmanagement aktiv die Gesundheit der Angestellten und ist ein wirkungsvoller Beitrag zur Bindung qualifizierter Mitarbeiter.

Betriebliche Krankenzusatzversicherung: flexibler und individueller Gesundheitsschutz

Die betriebliche Krankenzusatzversicherung (bKV) der HALLESCHE ist durch die Vielzahl der angebotenen Tarife und die fast unbeschränkten Kombinationsmöglichkeiten flexibel an die Bedürfnisse des Unternehmens anpassbar. Der Arbeitgeber kann das individuelle Produktportfolio genau auf sein Budget für die betriebliche Krankenversicherung abstimmen. Die altersunabhängig kalkulierten Unisex-Tarife sind transparent und reduzieren den Verwaltungsaufwand dank des Einheitsbeitrags wirkungsvoll.

Vom Verzicht auf eine Gesundheitsprüfung profitieren Mitarbeiter und ihre Familienangehörigen. Dabei ist der Personenkreis frei wählbar; der Leistungsumfang ist leicht verständlich formuliert. In allen Tarifen, beispielsweise "Sehhilfe", "Zahnersatz" oder "Vorsorge und Bonus" werden anfallende Kosten zu 100% erstattet - in verschiedenen Tarifstufen mit unterschiedlichen Höchsterstattungsgrenzen. Auch die Weiterversicherung, z.B. nach dem Wechsel in den Ruhestand, ist problemlos möglich.

Da der Arbeitgeber die Kosten für die betriebliche Krankenzusatzversicherung seiner Mitarbeiter übernimmt, wirkt das für diese viel nachhaltiger als eine Gehaltserhöhung, die jener nur einmal zur Kenntnis nimmt. Denn vom hochwertigen Versicherungsschutz der bKV durch die HALLESCHE profitieren Mitarbeiter dauerhaft.

Steuerliche Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter

Auch für den Arbeitgeber lohnt sich die bKV, denn nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs zählen Beiträge für eine betriebliche Krankenzusatzversicherung zu den Sachbezügen. Beiträge bis zu 44 Euro pro Monat bleiben demnach steuer- und sozialabgabefrei. Höhere Beiträge können durch den Arbeitgeber pauschal versteuert werden.

Hierbei stellen die Beiträge zur bKV als auch die Pauschalsteuer Betriebsausgaben dar.

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wichtiger Wettbewerbsvorteil

Bei Abschluss der bKV profitiert das Unternehmen auf Wunsch zusätzlich vom professionellen Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Um die Gesundheit der Mitarbeiter optimal zu fördern, erstellen Kooperationspartner der HALLESCHE individuelle Konzepte und Strategien. Je nach Bedarf können punktuelle Maßnahmen wie Gesundheitsseminare mit dem langfristig ausgerichteten Betrieblichen Gesundheitsmanagement kombiniert werden. Solche Maßnahmen wirken sich nachweislich positiv auf die Arbeitszufriedenheit und die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen aus. Zudem können Sonderkonditionen mit den Kooperationspartnern der HALLESCHE vereinbart werden.

Abgerundet wird das Angebot durch das enthaltene "Basispaket betriebliches Gesundheitsmanagement". Mitarbeiter können vom bewährten Gesundheitsmanagement der HALLESCHE profitieren: Gesundheitstelefon, Gesundheitsbroschüren, Gesundheitsportal im Internet und die elektronische Gesundheitsakte sind wertvolle Hilfen und Ratgeber rund um die Gesundheit.

Qualitätssiegel der HALLESCHE

Teilnehmende Unternehmen erhalten das Qualitätssiegel der HALLESCHE - für eine ausgezeichnete betriebliche Gesundheitsförderung.

Links:

Informationen zur betrieblichen Krankenzusatzversicherung und Beitragsrechner:
http://www.hallesche-exklusiv.de/hg_index/hg_bkv/hg_bkv_bkv.htm

Informationen zur betrieblichen Gesundheitsförderung der HALLESCHE Krankenversicherung:
www.hallesche-bkv.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

uniVersa verbessert VIP-Service: Jetzt auch anonyme Risikovoranfragen möglich

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die uniVersa Versicherungsunterne­hmen haben ihren VIP-Service für Außendienst- und Vertriebspartner verbessert und an die europäische Datenschutzgrundvero­rdnung...

Risikoinvestitionen in Europa sollen künftig stärker gefördert werden - DSK AG hilft bei der Beschaffung

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof erklärt, durch das neu geschaffene Programm „InvestEU“ sollen künftig verstärkt Investitionen in Projekte aus...

Taunus Sparkasse - gemeinsam erfolgreich

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Bilanzpressekonferen­z 2017, Freitag, 15. Juni 2018, 14 Uhr, Ludwig-Erhard-Anlage 6+7, Bad Homburg Es gilt das gesprochene Wort. Auch 2017...

Disclaimer