Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 314893

Das Pflege-Navi der HALLESCHE: Vermögenssicherung im Pflegefall

Oberursel, (lifePR) - Das Risiko der Pflegebedürftigkeit wird in Deutschland unterschätzt. Mit dem Pflege-Navi unterstützt die HALLESCHE Vermittler bei ihrer wichtigen Beratungsaufgabe.

Noch immer sind nur wenige Menschen in Deutschland gegen das Risiko der Pflegebedürftigkeit abgesichert. Zwar ist jeder dritte Deutsche über 80 Jahren ein Pflegefall, jedoch werden täglich rund 25 Menschen unter 65 ebenfalls pflegebedürftig - durch Unfall und Krankheit. Und das auch bereits in jungen Jahren. Eine private Pflegeabsicherung hilft, das Vermögen des Betroffenen und seiner Familie zu schonen.

Das HALLESCHE Pflege-Navi bietet aktive Unterstützung für das Beratungsgespräch. Das Druckstück liefert allgemeine Informationen zum Thema Pflege und erleichtert die Ansprache des Kunden. Im Mittelpunkt steht der Kostenaspekt. Ein Rechenbeispiel verdeutlicht die hohe finanzielle Belastung, die ein Pflegefall mit sich bringt. Diese Kosten müssen von den Angehörigen übernommen werden, wenn das Vermögen des Pflegebedürftigen aufgebraucht ist. Fällt gar der Hauptverdiener aus, steht die finanzielle Existenz der ganzen Familie auf dem Spiel. Ein Check zum persönlichen Bedarf veranschaulicht die "Kostenfalle Pflegefall".

Mit der individuellen Bedarfsanalyse kann der Kunde seine Wünsche in Bezug auf Pflege und Vermögenssicherung präzisieren. Das Pflege-Navi liefert informative Hintergründe und stellt mit dem Tarif OLGA das passende Produkt der HALLESCHE zur Absicherung des Pflegerisikos vor. Highlights wie die 24-Stunden-Organisationsgarantie oder die regelmäßige Möglichkeit zur Dynamisierung auch im Pflegefall werden kundengerecht erklärt. Der grafische Tarifüberblick verdeutlicht die Vorzüge von OLGA.

Darüber hinaus bietet die HALLESCHE Vermittlern weitere Verkaufsunterstützung wie den Onlineabschluss, den Pflege-Bedarfsrechner sowie weitere Informationen rund um das Thema Pflege.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Chefsache Gesundheit: Information – Motivation - Inspiration“

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 7. November 2017 fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München eine Informationsveransta­ltung über Betriebliches Gesundheitsmanagemen­t...

Aktion Pflanzenpower: Gesundes Essen in der Mittelschule Bergkirchen

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am vergangenen Freitag fand in der Mittelschule Bergkirchen eine Informations- und Kochveranstaltung im Rahmen der Aktion Pflanzenpower zur gesunden...

VW Bank - Widerruf Autokredit: erstes Landgericht gibt Klage statt

, Finanzen & Versicherungen, Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesells­chaft mbH erstreitet bundesweit das erste Urteil aus einem Widerruf eines Autokredits gegen...

Disclaimer