lifePR
Pressemitteilung BoxID: 133250 (alltours flugreisen GmbH)
  • alltours flugreisen GmbH
  • Dreischeibenhaus 1
  • 40211 Düsseldorf
  • http://www.alltours.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Suska
  • +49 (203) 3636-200

alltours gewinnt Ronny de Clercq

Duisburger Reiseveranstalter stärkt Touristiksparte

(lifePR) (Duisburg, ) Prominenter Neuzugang bei alltours. Der erfahrene Branchenprofi Ronny de Clercq (50) wird ab Februar 2010 die Touristiksparte von Deutschlands viertgrößtem Reiseveranstalter stärken.De Clercq wird die Position eines Direktors Touristik bekleiden. In dieser Funktion ist er verantwortlich für Hoteleinkauf, Yield und Zielgebietsmanagement.

Mit dieser Personalentscheidung lässt Willi Verhuven, Alleingesellschafter und Geschäftsführer von alltours flugreisen gmbh der Ankündigung auf der Oktober-Pressekonferenz, die dynamische Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben, weitere Taten folgen. "Ronny de Clercq ist ein TOPTouristiker, der den Markt aus fast dreißigjähriger Berufserfahrung ganz genau kennt. Wir freuen uns, diesen Voll-Touristiker gewonnen zu haben. Mit ihm werden wir unser starkes Know-how in diesem Ressort ausbauen und uns weitere Vorteile gegenüber dem Wettbewerb verschaffen", sagte Verhuven.

Der Belgier de Clercq lernte die Touristik von der Pike auf. 1980 startete er zunächst als Reiseleiter für AIRTOUR, Jetair und Sunjets in diversen Zielgebieten. Schon 1986 folgte die Berufung zum Contract Manager und Leiter Hoteleinkauf bei Jetair/Sunjets (gehören seit xy zu TUI Belgium). 1995 wechselte Ronny de Clercq zu Neckermann-Reisen. Dort war er als Direktor für den Hoteleinkauf zuständig - anfangs nur für BeNeLux und später zusätzlich noch für Frankreich.

Im Jahr 2000 wurde de Clercq zum Direktor Hoteleinkauf Deutschland/Benelux für die Thomas Cook AG berufen.

Im Jahr 2005 übertrug der Konzern ihm die Verantwortung für den weltweiten Einkauf der Hotelkapazitäten inklusive Thomas Cook UK. In dieser Funktion verantwortete er auch das Zielgebietsmanagement und Incoming Agencies.

"alltours hat sich in den vergangenen Jahren sehr dynamisch entwickelt. Die Art und Weise, wie alltours die Kundeninteressen in den Mittelpunkt seiner Geschäftsphilosophie stellt, beeindrucken mich", sagte de Clercq.

Ronny de Clercq hat in Antwerpen Sprachen studiert und spricht Niederländisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Englisch und Italienisch.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.