Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 396938

ANZAG heißt jetzt Alliance Healthcare Deutschland AG

Frankfurt am Main, (lifePR) - Seit dem 1. April 2013 firmiert die Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG) unter dem Namen Alliance Healthcare Deutschland AG. Mit der Umbenennung verdeutlicht der Pharmagroßhändler seine Zugehörigkeit zur Alliance Boots Gruppe, einem führenden Gesundheitskonzern in Europa, und seine Weiterentwicklung zum Gesundheitsdienstleister mit integrierten Services für Apotheken und Hersteller.

Die am 25. September 2012 im Rahmen der Hauptversammlung beschlossene Umbenennung der ANZAG in Alliance Healthcare Deutschland ist gestern offiziell erfolgt. Alliance Healthcare ist der Name des Großhandelsbereichs von Alliance Boots und eine führende Marke im Bereich Distribution von Gesundheitsprodukten und -services in Europa.

Mit dem dichtesten Auslieferungsnetz aller Großhändler in Deutschland und dank einer bundesweiten Vertriebsmannschaft bringt Alliance Healthcare Deutschland Arzneimittel und Gesundheitsprodukte deutschlandweit auch zukünftig schnell, sicher und zuverlässig in die Apotheken. "Unser wichtigstes Ziel ist es, für unsere Kunden ein verlässlicher Partner zu sein und vertrauensvoll und erfolgreich mit ihnen zusammenzuarbeiten. Unsere bisherigen Leistungen und Services stehen den Apotheken und Herstellern daher selbstverständlich in gewohnter Qualität zur Verfügung", erläutert Dr. Thomas Trümper, Vorstandsvorsitzender der Alliance Healthcare Deutschland AG.

Darüber hinaus hat Alliance Healthcare Deutschland ihre Geschäftstätigkeiten und damit auch das Angebot für Apotheken und Hersteller in Deutschland in den letzten Jahren stark erweitert: Zusätzlich zum klassischen Pharmagroßhandel unterstützt das Unternehmen Apotheken mit effizienten Marketing- und Kundenbindungsinstrumenten, Maßnahmen zur Prozessoptimierung sowie umfangreichen Informations-, Kooperations- und Weiterbildungsangeboten. Alliance Healthcare Deutschland bietet auch Herstellern integrierte Dienstleistungen in den Bereichen Distribution, Markteintritt sowie Marketing, Vertrieb und Vermarktung von Gesundheits-, Kosmetik- und Pflegeprodukten - von individuellen Einzellösungen bis hin zum kompletten Outsourcing. Ergänzt wird das Angebot von einer großen Bandbreite an attraktiven Produkten. Dazu gehören unter anderem apothekenexklusive, international erfolgreiche und etablierte Medizin- und Kosmetikprodukte, die zusätzlichen Umsatz in die Apotheke bringen.

"Die Umbenennung in Alliance Healthcare Deutschland ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg zum führenden Gesundheitsdienstleister für Apotheken und Hersteller in Deutschland. Durch die enge Verbindung mit unserer internationalen Unternehmensgruppe erhoffen wir uns auch in Zukunft weitere Impulse für den Ausbau unserer Angebote", so Dr. Thomas Trümper. "Schon heute profitieren unsere Marktpartner von dem zusätzlichen Know-how, das wir ihnen zum Beispiel in Form innovativer Vertriebs- und Vermarktungskonzepte zur Verfügung stellen können."

Neben einem erweiterten Angebot wird sich mit der Umbenennung auch das Erscheinungsbild des Unternehmens ändern. So hat Alliance Healthcare Deutschland ein neues Logo und Corporate Design. Informationsmaterialien, Geschäftspapiere und der Internetauftritt wurden entsprechend überarbeitet.

Für die Kunden bedeutet die Umfirmierung keinen zusätzlichen Aufwand: Apotheker können weiterhin über das Warenwirtschaftssystem Medikamente und Gesundheitsprodukte bestellen, nur eben jetzt bei Alliance Healthcare Deutschland. Alle Ansprechpartner, Anschriften und - bis auf den Empfängernamen - Bankverbindungen bleiben unverändert, ebenso bestehende Vereinbarungen und Verträge.

Alliance Healthcare Deutschland AG

Die Alliance Healthcare Deutschland AG, ehemals Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG), mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den führenden Gesundheitsdienstleistern für Apotheken und Hersteller in Deutschland. Sie ist ein Unternehmen der Alliance Boots Gruppe, des europäischen Marktführers in diesem Bereich. Das Pharmagroßhandelssegment verfügt mit 25 Niederlassungen über das dichteste Auslieferungsnetz in der Branche. Mit 2.730 Mitarbeitern wird in Deutschland und drei Auslandsbeteiligungen ein jährlicher Konzernumsatz von rund 4,6 Mrd. Euro erwirtschaftet. Alliance Healthcare Deutschland unterstützt Apotheker durch zuverlässige Belieferungen, mit effizienten Marketing- und Kundenbindungsinstrumenten, Maßnahmen zur Prozessoptimierung sowie umfangreichen Informations-, Kooperations- und Weiterbildungsangeboten. Herstellern bietet Alliance Healthcare Deutschland integrierte Dienstleistungen in den Bereichen Distribution, Markteintritt sowie Marketing, Vertrieb und Vermarktung von Gesundheits-, Kosmetik- und Pflegeprodukten - von individuellen Einzellösungen bis hin zum kompletten Outsourcing. Ergänzt wird das Angebot durch ein großes Portfolio an apothekenexklusiven Gesundheits- und Kosmetikprodukten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handwerkskammer Potsdam informiert zu Jubiläen im Monat Mai

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Potsdam

Betriebsjubiläen 55-jähriges Bestehen Friseurmeis­ter Peter Wiedenhöft, Baruth/Mark, 1. Mai 40-jähriges Bestehen Autohaus Uwe Lambeck GmbH,...

Symposium zur Geschichte der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Vom 23. bis 26. April findet an der Theologischen Hochschule Friedensau ein Symposium zur Geschichte der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa...

Erstes Fazit nach 100 Tagen im Amt

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Nach dem Willkommen kommen Integration und Teilhabe. Nach 100 Tagen im Amt als Zuständige für die Evangelische Flüchtlingsarbeit in der Prälatur...

Disclaimer