Freitag, 15. Dezember 2017


Von Restaurant bis Familie Müller: Danach suchten die Deutschen 2008 im Internet

Siegburg, (lifePR) - Die Deutschen, die in diesem Jahr lokale Suchanfragen im Internet gestellt haben, haben am häufigsten den Begriff "Restaurant" eingegeben. Das ist das Ergebnis der "Lokalen Suchwortanalyse 2008" des Städteportals www.meinestadt.de. Anhand der beliebtesten Suchwörter auf seinen Seiten hat meinestadt.de ein Ranking erstellt. Bereits bei der "Suchwortanalyse 2007" schaffte es der Begriff "Restaurant" auf den ersten Platz. Am zweithäufigsten benötigten Nutzer in diesem Jahr Informationen über "Postämter" (2007: "Stellenangebote"). Den dritten Platz belegt der Begriff "Bank" (2007: "Friseur").

Bei der lokalen Suche im Online-Branchenbuch von meinestadt.de waren Restaurants mit dem zweiten Platz ebenfalls stark gefragt. Nur nach Hotels wurde noch häufiger gesucht. Die Begriffe "Friseur", "Ärzte" und "Pension" folgen auf den Plätzen drei bis fünf.

Der Familienname "Müller" führt - genau wie 2007 - das aktuelle Suchwort- Ranking im Online-Telefonbuch von meinestadt.de an. Zudem informierten sich die Internet-Nutzer sehr häufig über"Stadtverwaltungen" und "Ärzte".
Sie belegten bei der Auswertung dieses Mal die Ränge zwei und drei.

Im lokalen Kleinanzeigenmarkt des Städteportals war "Reitbeteiligung" erneut der am meisten gesuchte Begriff 2008. Für Angebote zu "Küchen" (Platz zwei) und "Aquarien" (Platz drei) interessierten sich die Besucher auf meinestadt.de ebenfalls verstärkt.

Top 10 der allgemeinen Suchbegriffe bei meinestadt.de:

1. Restaurant
2. Postamt
3. Bank
4. Friseur
5. Hallenbad
6. Arzt
7. Schule
8. Immobilienmakler
9. Bar
10. Krankenhaus

Top 10 der meistgesuchten Begriffe im Branchenbuch von meinestadt.de:

1. Hotel
2. Restaurant
3. Friseur
4. Ärzte
5. Pension
6. Maler
7. Zeitarbeit
8. Kindergarten
9. Immobilien
10. Schwimmbad

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kaufhaus des Guten macht Amazon moralisch Konkurrenz

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Weihnachtszeit ist Lesezeit. Umso schöner, wenn man mit dem weihnachtlichen Büchereinkauf zugleich etwas Gutes tut. Dieses Ziel trägt das deutsche...

Lebensgeschichten von Gehörlosen - ein Teil unserer Gesellschaft

, Medien & Kommunikation, Judit Nothdurft Consulting

Im Rahmen des EU-Projekts "The Sign Hub“ werden Lebensgeschichten von gehörlosen Senioren aus ganz Deutschland dokumentiert. Über dieses außergewöhnliche...

808.172 Unterschriften zum Schutz von Christen in Syrien und im Irak

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Delegation des christlichen Hilfswerks Open Doors hat die Petition „Hoffnung für den Nahen Osten“ am 12. Dezember an UNO-Vertreter im Büro...

Disclaimer