Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 567128

Alfen Saunaland nimmt offiziellen Betrieb auf

Einer der ersten sein und sagenhaft entspannen

Rieste, (lifePR) - Am Freitag, 18. Dezember 2015 ab 10 Uhr eröffnet das Alfen Saunaland am Alfsee mit Sauna, Wellness, Massage und verschiedenen Entspannungszeremonien im Stil der Germanen.

Am Donnerstag, 17. Dezember lud die Alfsee GmbH zu einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung ein. Aufsichtsratsvorsitzender Georg Schirmbeck gibt den Startschuss. „Im Mai dieses Jahres war offizieller Spatenstich und heute können wir schon dieses tolle neue Angebot nutzen“, freut sich Schirmbeck und spricht ein großes Lob an alle Bauarbeiter sowie Mitarbeiter der Alfsee GmbH aus. Auf einem Gelände mit 3.000 m² wurde mit einem Investitionsvolumen von rund 3,5 Mio. Euro ein neues Areal geschaffen. „Dieses Angebot ist nicht nur für Alfsee Gäste gedacht, sondern auch für die Einheimischen“, betont Schirmbeck.

Eindrucksvoll und sagenhaft erscheint der neue Bereich im Alfsee Ferien- und Erholungspark in Rieste. Wer saunieren möchte ist hier goldrichtig. Biosauna, Außensauna und eine zweistöckige finnische Sauna sind unter anderen im Angebot. Auch ein Dampfbad steht zur Verfügung.

Das neue Saunaerlebnis am Alfsee mit dem Thema der Germanen ist einmalig auf der gesamten Welt. „9. nach Chr. fand hier bei uns in der Region die Varusschlacht statt. Das ideale Thema für unsere Wellness-Erlebnis-Welt“, so Anton Harms, Geschäftsführer der Alfsee GmbH. Am Alfsee führt eine Alfe die Gäste durch einen erholsamen Wellnesstag. Alfen sind die Elfen aus der Zeit der Germanen. Sie erklärt nicht nur die Nutzung der Sauna sondern erzählt auch aus dem Leben aus Ihrer Zeit.

Besonderes Flair mit einer Feuerstelle und einer germanischen Wandbemalung erwartet die Besucher im Saunabereich. „Verweilen und entspannen geht hier ganz von alleine“, freut sich Dr. Horst Baier, Samtgemeindebürgermeister Bersenbrück und Geschäftsführer der Alfsee GmbH.

Das Schwimmhaus Lumi verfügt über ein Schwimmbecken und gehört zum Textilbereich. Ebenso wie die Salzgrotte. Die Salzgrotte kann auch in einem Einzeltarif gebucht werden.

Wie aus einer anderen Zeit begrüßt ein echter Holzgermane die Gäste im Empfangsgebäude. Auch das angeschlossene Bistro mit speziellen Tontöpfen und Hörnern macht den Tag im Alfen Saunaland zu einem besonderen Erlebnis.

Frau Ramona Fisse betreibt den Bereich Kosmetik und Massage. Angebote von einer germanischen Goldmassage bis zum Abend-Make-Up oder auch einer mystischen Entspannungszeremonie können bei der sympathischen Vördenerin gebucht werden.

Eintrittspreise ab 16,50€, Salzgrotte ab 5,-€, Öffnungszeiten von 10-22 Uhr täglich. Weihnachten und Silvester abweichend. Weitere Informationen unter www.alfen-saunaland.de oder 05464-9212 24.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Indisches Basilikum für die Balance

, Beauty & Wellness, MEDICOM Pharma GmbH

Medicom stellt das neue Bioprodukt Holy Basil aus der Medicom Terra-Naturlinie vor. Medicom ist seit mehr als 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches...

Herz, Kreislauf und Gefäße

, Beauty & Wellness, DecouVie GmbH

Ohne das Zusammenspiel zwischen Herz, Kreislauf und Gefäße könnte unser Körper nicht existieren. Schon von Anfang an, spielen sie die tragende...

Jüstrich Cosmetics investiert in modernste Technik und ist mit neuem Erscheinungsbild startklar für die Zukunft

, Beauty & Wellness, Jüstrich Cosmetics AG

Die Jüstrich Cosmetics AG ist für künftige Herausforderungen bestens gerüstet: Mit modernsten Produktionsanlagen ist das Schweizer Familienunternehmen...

Disclaimer