Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 232636

Service-Innovationspreis Assekuranz für Berliner Start-up Friendsurance

Berlin, (lifePR) - Das Berliner Start-up Friendsurance wurde heute mit dem Service- Innovationspreis Assekuranz in der Kategorie "Vernetzung" ausgezeichnet.

Zu kreativ für die existierenden Kategorien

Damit schuf die Jury extra für Friendsurance eine neue Kategorie, da sich das Konzept der "Facebook- Versicherung" nicht ohne weiteres in die bestehende Systematik einfügen ließ. Friendsurance bietet zusätzlich zu den normalen Versicherungstarifen die "Freund-Option" an: Nutzer können enge Vertraute in ihr Versicherungsnetz einladen. Jeder steht mit einem geringen, vorher festgelegten Betrag für die Freunde ein, wenn es zu einem Schadensfall kommt. Auf diese Weise regulieren die Freunde Bagatellschäden untereinander, bei größeren Schäden unterstützen sie sich ebenfalls mit dieser Summe, lediglich den Rest übernimmt die Versicherung.

"Von allen eingereichten 21 Service-Innovationen im Wettbewerb hat Friendsurance insbesondere durch die Innovationskraft eine große Anerkennung von der Jury erhalten", so Dr. Oliver Gaedeke, Geschäftsführer von ServiceRating und Jurymitglied des Wettbewerbs. Friendsurance sei die weltweit erste Internetplattform, die einen ganz neuen fairen, hochwertigen und kosteneffektiven Versicherungsschutz erlaube, da das Internet genutzt wird, um die Vorteile der Nachbarschaftshilfe mit denen von Versicherungen zu verbinden und so die Versicherungskosten für alle zu senken.

Konzept kommt überall gut an

Nicht nur objektive Beobachter, auch die Versicherungen sind mehrheitlich begeistert von diesem Konzept. Neben den Ersparnissen ist für sie insbesondere ein Argument, dass sie über Friendsurance auch die ansonsten schwer zu erreichenden Zielgruppen aus der Generation Social Web ansprechen können.

"Mit Friendsurance wollen wir dazu beitragen, Versicherungen für alle günstiger zu machen. Der Service- Innovationspreis zeigt uns, dass wir damit einen Nerv getroffen haben und spornt uns an, diesen Weg weiter zu gehen", so Dr. Sebastian Herfurth, einer der Gründer und Geschäftsführer.

Der Wettbewerb

Die Jury des Wettbewerbs bestand aus den Wissenschaftlern und Branchenexperten Prof. Dr. Michaele Völler (Fachhochschule Köln), Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund), Dieter Bick (Vereinigung der Versicherungs-Betriebswirte e.V. / VVB), Prof. Dr. Volker Gruhn (Universität Duisburg- Essen) und Dr. Oliver Gaedeke (ServiceRating GmbH).

Kriterien für die Vergabe des Preises waren Innovationsgrad und funktionale Kundenvorteile wie z. B. Verständlichkeit, Erlernbarkeit und Aufwandsminimierung für bekannte Probleme. Weiterhin zählten emotionale Kundenvorteile wie Passung zum Produkt und zur Marke, Erleben einer Selbstwirksamkeit, Design und Spaß bei der Nutzung.

Alecto GmbH

Friendsurance wurde 2010 von Tim Kunde, Dr. Sebastian Herfurth, Sebastian Beuster, Kay Bucksch und Janis Meyer-Plath gegründet. Mit Expertise im Finanz- und Versicherungswesen, im Gesellschafts- und Finanzaufsichtsrecht sowie in der Entwicklung komplexer Internetplattformen und Aufbau und Führung von Internet-Startups verfügt das Team über den notwendigen starken Hintergrund. Unterstützt werden die Gründer von verschiedenen namhaften Privatinvestoren aus dem Internet- und Versicherungsbereich, unter anderem von Gründern der VZ-Gruppe (u.a. studiVZ). Die Motivation für Friendsurance ist klar: Mit einem radikalen Ausbruch aus dem klassischen Versicherungsmodell ein überlegenes und intuitiv zu bedienendes Produkt zu schaffen, das zeitgemäß ist und die Menschen Geld, Zeit und Nerven beim Thema Versicherungen sparen lässt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Scheckkartenmissbrauch durch Kriminelle – Schadenersatzansprüche gegen die Bank!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Was können Opfer unerlaubter Bargeldabhebung durch Dritte tun? Scheck- und Kreditkarten sind grundsätzlich dadurch gekennzeichnet, dass sie...

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

Disclaimer