Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684142

Unternehmensgruppe ALDI SÜD erweitert Verwaltungsrat

Mülheim an der Ruhr, (lifePR) - Der Verwaltungsrat von ALDI SÜD in Deutschland wird von derzeit drei auf sechs Mitglieder erweitert: Ab 1. Januar 2018 wird Stefan Kopp, bisher Hauptgeschäftsführer bei ALDI Australien, die Sprecherrolle für das Gremium übernehmen. Zugleich werden zum 1. Januar 2018 Christoph Rief, bisher Geschäftsführer bei ALDI SUISSE, sowie zum 1. Februar 2018 Jürgen Krone, derzeit Geschäftsführer der Regionalgesellschaft Dormagen, in das Gremium aufgenommen.

Stefan Kopp (46) ist seit 1990 bei ALDI SÜD beschäftigt und kam nach verschiedenen Stationen in Deutschland und Großbritannien im Jahr 2000 nach Australien, wo er 2014 die Position des Hauptgeschäftsführers einnahm. Christoph Rief (37) kam 2004 zu Hofer in Österreich und wurde 2011 zum Geschäftsführer der Regionalgesellschaft Domdidier/Schweiz ernannt. Jürgen Krone (49) ist seit 1995 im Unternehmen und bekleidet seit 2006 die Position des Geschäftsführers der Regionalgesellschaft Dormagen.

Der Verwaltungsrat von ALDI SÜD agiert als oberstes Beratergremium für die 30 Regionalgesellschaften des Händlers in Deutschland. Neben Stefan Kopp,
Jürgen Krone und Christoph Rief werden dem Gremium weiterhin die bisherigen Mitglieder Peter Ernst, Max Hofmarksrichter und Jens Ritschel angehören.

Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD ist auf vier Kontinenten in elf Ländern mit 85 rechtlich eigenständigen Gesellschaften und mehr als 5.700 Filialen vertreten. In Deutschland ist ALDI SÜD mit 30 Gesellschaften in Süd- und Westdeutschland vertreten und betreibt insgesamt rund 1.880 Filialen. Aktuell beschäftigt der Discounter in Deutschland rund 40.100 Mitarbeiter, darunter mehr als 5.200 Auszubildende.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer