"Das Gelbe vom Eiland" gewinnt beim iF design award 2012

(lifePR) ( Emden-Außenhafen, )
Das interaktive Onlineportal der Ostfriesischen Inseln hat sich beim international renommierten iF communication design award 2012 durchgesetzt. Nach dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2011 und dem Silver Communicator Award of Distinction 2011 ist es bereits die dritte Auszeichnung für "Das Gelbe vom Eiland".

Onlineportal überzeugt mit anspruchsvollem Design

Der iF communication design award zählt weltweit zu den wichtigsten Wettbewerben im Bereich Kommunikationsdesign. Jetzt hat sich auch "Das Gelbe vom Eiland" das begehrte iF Label gesichert: Das interaktive Reiseportal zählt in der Kategorie digital media - community/networking websites zu den Gewinnern. Eine schöne Bestätigung für die Marketingverantwortlichen der Ostfriesischen Inseln und die ausführende Werbeagentur move:elevator, die das Portal gemeinsam entwickelt haben. Für sein innovatives Konzept hat www.das-gelbe-vom-eiland.de in diesem Jahr schon zwei Preise gewonnen, darunter auch den Silver Communicator-Award in New York. Dass auch das Screendesign des Portals außergewöhnlich kreativ und qualitativ hochwertig ist, bestätigt jetzt auch noch einmal die Auszeichnung mit dem weltweit angesehenen iF communication design award. "Wir freuen uns riesig über die erneute Auszeichnung. Dies ist eine wirklich schöne Bestätigung der Arbeit, die von den Marketingverantwortlichen der Inseln und Verkehrsdienstleiter geleistet wird," freut sich Thomas Vodde, Projektbeauftragter der Werbegemeinschaft der Ostfriesischen Inseln. "Es macht deutlich, dass wir nicht nur eine führende Destination im Deutschland Tourismus sind, sondern auch im Hinblick auf Marketing-Strategien ganz vorne mitspielen," so Vodde.

Preisträger werden breitem Fachpublikum vorgestellt

Beim iF communication design award stellen sich Werbeagenturen, Kommunikationsdesigner und ihre Auftraggeber, Hersteller, Designer, Architekten und Innenarchitekten dem Urteil einer internationalen Jury. Die Beiträge werden unter anderem nach Kriterien wie Zielgruppenansprache und Inhalt, Gestaltungsqualität und Kreativität, Kundenrelevanz, Wirtschaftlichkeit, Originalität und Innovation bewertet. Die ausgezeichneten Wettbewerbsbeiträge präsentiert die iF International Forum Design GmbH im iF yearbook sowie in großen Ausstellungen in Hannover (zeitgleich zur CeBIT 2012), Hamburg und Hainan.

Über die Werbegemeinschaft der Ostfriesischen Inseln

Die Werbegemeinschaft der Ostfriesischen Inseln ist der Zusammenschluss der sieben Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Darüber hinaus zählen auch die auf den Inseln ansässigen Reedereien und Fluggesellschaften zu den Partnern: die AG EMS, die DB Autozug GmbH, der LFH Luftverkehr Friesland Harle, die FLN FRISIA-Luftverkehr GmbH Norddeich, die Ostfriesische Lufttransport GmbH, die Reederei Frisia und die Reedereien der Inselgemeinden Langeoog und Spiekeroog. Gemeinsam realisieren sie Marketingmaßnahmen, die stets die gesamte Inselgruppe und die dort ansässigen Dienstleister präsentieren.

Über move:elevator

Die Werbeagentur move:elevator bietet ihren Kunden das gesamte Leistungsspektrum der integrierten Kommunikation. Zum Portfolio der Agentur mit den Standorten Oberhausen und Dresden zählen Print- und Onlinekommunikation, Direktmarketing, PR und Bewegtbildkommunikation sowie Dienstleistungen im Bereich Events, Promotion, Merchandising und POS-Logistik. move:elevator beschäftigt über 120 Mitarbeiter und generierte im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 15 Millionen Euro. Weitere Informationen: www.move-elevator.de und www.brandnew-entertainment.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.