lifePR
Pressemitteilung BoxID: 422184 (Aktien-Gesellschaft "EMS")
  • Aktien-Gesellschaft "EMS"
  • Zum Borkumanleger 6
  • 26691 Emden-Außenhafen
  • http://www.ag-ems.de
  • Ansprechpartner
  • Corina Habben
  • +49 (4921) 8907-202

Dampf-Eisbrecher STETTIN zwischen Borkum, Eemshaven und Emden in Fahr

(lifePR) (Emden, ) Im Rahmen des 125. Jubiläumsjahrs der Borkumer Kleinbahn kommt der Dampf-Eisbrecher STETTIN vom 26. bis 28. Juli 2013 zu Besuch. Das Museumschiff ist an diesen drei Tagen auf der Route Borkum - Eemshaven - Emden unterwegs und unternimmt interessante Ausflugsfahrten für Passagiere.

Der Dampf-Eisbrecher STETTIN - gebaut von den Stettiner Oderwerken - wurde im Jahr 1933 als damals größter Eisbrecher unter deutscher Flagge in Dienst gestellt. Seine Dienstzeit als Eisbrecher endete im Jahr 1981. Ein Jahr später übernahm ihn der Förderverein Eisbrecher STETTIN e.V. und es erfolgte die Anerkennung als technisches Kulturdenkmal. Den Sommer über wird das Schiff für Gästefahrten "unter Dampf" eingesetzt, in der restlichen Zeit des Jahres liegt es in Oevelgönne als Museumsschiff vor Anker.

Während der Ausflugsfahrten auf der Nordsee zwischen Borkum und Emden und können die Passagiere das Geschehen an Bord des historischen Schiffes hautnah erleben und z.B. die An- und Ablege-Manöver beobachten, die ohne technische Hilfsmittel durchgeführt werden. Auch im Maschinenraum ist "die Zeit stehen geblieben": die Heizer erzeugen mittels zweier Kessel Dampf für den Antrieb, die Maschine wird per Hand mit Kohle gefeuert um das Schiff in Fahrt zu bringen. Und der Kapitän auf der Brücke gibt seine Befehle per Sprachrohr und Maschinentelegraf an seine Mannschaft weiter.

Ein Ausflug mit dem Dampf-Eisbrecher STETTIN beginnt beispielsweise am 26. Juni 2013 am Borkumkai in Emden. Von dort legt um 8:00 Uhr morgens die Fähre der AG "EMS" als Zubringer nach Borkum ab. Auf der Insel selber haben die Passagiere einen Aufenthalt (Dauer abhängig von Tide und Fahrzeit) und gelangen mit der Borkumer Kleinbahn in den Ort. Von dort geht es dann um 14:00 per Bus in den Schutzhafen, von wo der Dampf-Eisbrecher dann via Eemshaven nach Emden ablegt. Ankunft ist etwa 17:30 Uhr.

Tickets für die Ausflugsfahrten sind am Fahrkartenschalter der Borkumer Kleinbahn erhältlich. Die Plätze an Bord sind begrenzt, die Nutzung des Kartenvorverkaufs wird empfohlen. Weitere Informationen und Buchung auch unter 01805/180 182 (14ct/Min aus dem dt. Festnetz, mobil bis max. 42 Ct/Min.) oder im Internet unter www.ag-ems.de/ausfluege/dampf-eisbrecher-stettin.html . Dort steht auch der Ausflugs-Fahrplan zum Download zur Verfügung.