Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 210279

Immobilienankauf durch Akelius

Berlin, (lifePR) - Akelius hat ein Portfolio mit 5 Wohnimmobilien mit insgesamt 100 Wohneinheiten in Mainz und Wiesbaden erworben. Mit diesem Ankauf stieg der Bestand in der Region Frankfurt / Mainz / Wiesbaden auf 474 Wohneinheiten.

In Mainz-Neustadt erwarb Akelius 4 Bestandsimmobilien mit insgesamt 77 Wohnungen u.a. in der Hindenburgstraße und in Wiesbaden-Dotzheim ein Bestandsobjekt mit 23 Wohnungen. Bei allen Immobilien handelt es sich um reine Wohnhäuser.

In Deutschland besitzt Akelius derzeit ca. 9.600 Wohn- und Gewerbeeinheiten und plant in diesem Jahr den Erwerb von Wohnimmobilien im Wert von 350 Millionen Euro. Akquiseschwerpunkte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Investitionsstandorte sind weiterhin Mainz, Wiesbaden und Bonn.

Das Prinzip von Akelius ist die Langfristigkeit: Investiert wird in Objekte, von denen Akelius aufgrund ihrer Lage, ihrer Mieterstruktur und ihrer Beschaffenheit überzeugt ist. Deutschlandweit arbeiten zur Zeit 48 Mitarbeiter in 4 Niederlassungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handmade trifft Goldlook

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Das Jahr geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen. Der Frühling kann schneller in den Startlöchern stehen, als der Winter kalendarisch vorbei...

Die Marathon-Sauna

, Bauen & Wohnen, Klafs GmbH & Co. KG

Eine ganz besondere Service-Anfrage hat KLAFS, den Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, kürzlich erreicht: An Walter Lüthers KLAFS Sauna...

Dachdeckerhandwerk Thüringen und Sachsen-Anhalt: Energetische Sanierung in der richtigen Reihenfolge planen

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Landesinnungsverbände Thüringen und Sachsen-Anhalt

Für Hausbesitzer ist es ebenso ärgerlich wie für Vermieter und Mieter: Der Winter ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat....

Disclaimer