Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 210279

Immobilienankauf durch Akelius

Berlin, (lifePR) - Akelius hat ein Portfolio mit 5 Wohnimmobilien mit insgesamt 100 Wohneinheiten in Mainz und Wiesbaden erworben. Mit diesem Ankauf stieg der Bestand in der Region Frankfurt / Mainz / Wiesbaden auf 474 Wohneinheiten.

In Mainz-Neustadt erwarb Akelius 4 Bestandsimmobilien mit insgesamt 77 Wohnungen u.a. in der Hindenburgstraße und in Wiesbaden-Dotzheim ein Bestandsobjekt mit 23 Wohnungen. Bei allen Immobilien handelt es sich um reine Wohnhäuser.

In Deutschland besitzt Akelius derzeit ca. 9.600 Wohn- und Gewerbeeinheiten und plant in diesem Jahr den Erwerb von Wohnimmobilien im Wert von 350 Millionen Euro. Akquiseschwerpunkte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Investitionsstandorte sind weiterhin Mainz, Wiesbaden und Bonn.

Das Prinzip von Akelius ist die Langfristigkeit: Investiert wird in Objekte, von denen Akelius aufgrund ihrer Lage, ihrer Mieterstruktur und ihrer Beschaffenheit überzeugt ist. Deutschlandweit arbeiten zur Zeit 48 Mitarbeiter in 4 Niederlassungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Haus bauen ohne Stress: Wie Sie einen seriösen Hausbau-Partner finden

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

„Meine Kollegen haben sich gewundert, dass wir ein Haus bauen und nicht gestresst sind. Das konnten sie sich gar nicht vorstellen“, erinnert...

Kamelhaar - ein Allrounder für Ihr zu Hause

, Bauen & Wohnen, Schramm Werkstätten GmbH

Kamele. Tiere, die in großen Herden gehalten werden und sich zum größten Teil in Asien und den östlichen Staaten der ehemaligen Sowjetunion sowie...

Begrünte Wände ziehen an

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

„Rein ins Grüne“ heißt es nicht nur beim Trip durch die Natur, sondern auch in Verkaufsräumen, Schaufenstern und Passagen. Grün erobert mit seinem...

Disclaimer