Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 304048

Akelius kauft weitere 62 Einheiten in Berlin

Berlin, (lifePR) - Akelius hat zwei Miethäuser mit insgesamt 59 Wohneinheiten und drei Gewerbeeinheiten in Berlin erworben.

In Deutschland besitzt Akelius derzeit 12.500 Wohnungen und plant im Jahr 2012 den Erwerb von weiteren Wohnimmobilien in Höhe von 250 Millionen Euro. Akquiseschwerpunkte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart.

Die neu erworbenen Objekte in Berlin befinden sich in den Stadtteilen Friedrichshain und Prenzlauer Berg. Akelius hat in Berlin in diesem Jahr fünf Objekte mit 235 Wohnungen erworben unter anderem in Mitte, Neukölln und Friedrichshain.

Das Prinzip von Akelius ist die Langfristigkeit: Investiert wird in Objekte, von denen Akelius aufgrund ihrer Lage, ihrer Mieterstruktur und ihrer Beschaffenheit überzeugt ist. Deutschlandweit arbeiten zurzeit 58 Mitarbeiter in 5 Niederlassungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wenn das Dach geflutet wird

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Innung Hamburg

„Schwere Sturmböen, Gewitter und Starkregen bis zu 80 l/m2 möglich“. Das ist eine gerade im Sommer schon fast alltägliche Meldung der Wetterdienste....

Bauen und Wohnen in Kleinstädten ist im Trend!

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Arbeitsplatzwechsel, Wohnraummangel oder Platz für die Familie: kleinere und mittlere Städte gewinnen gegenüber Großstädten an Attraktivität....

Doppeltes Glück Tür an Tür

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Als die Eltern von Paul Krüger ihm und seiner Frau anboten, auf deren Grundstück ihr Eigenheim bauen zu dürfen, sagten sie nicht Nein. Voraussetzung...

Disclaimer