Karriere in der Boom-Branche Gesundheit

Fernlehrgang “Gesundheitsberater/in“ der ALH eröffnet attraktive Karrieremöglichkeiten

(lifePR) ( Haan, )
Die Gesundheits- und Wellnessbranche boomt und bietet eine Vielzahl interessanter Berufsfelder. Voraussetzung für den Erfolg ist allerdings auch hier eine fundierte Ausbildung. Der Fernlehrgang "Gesundheitsberater/in" an der ALH vermittelt umfassendes Wissen in allen Bereichen der Gesundheitsvorsorge. Der Kurs dauert 24 Monate und kann jederzeit gestartet werden.

Die Erhaltung der persönlichen Gesundheit und Leistungsfähigkeit erhält in der modernen Lebenswelt einen immer größerer Stellenwert. Dadurch wächst auch die Nachfrage nach Gesundheits- und Entspannungsprogrammen rasant. Schon heute ist die Gesundheitswirtschaft mit über vier Millionen Beschäftigten Jobmotor Nummer eins in Deutschland - Tendenz steigend. An der Akademie für ganzheitliche Lebens- und Heilweisen (ALH) können sich Interessierte mit dem Fernlehrgang "Gesundheitsberater/in" fundiert auf eine berufliche Selbstständigkeit im Gesundheitssektor vorbereiten.

Das 24-monatige Fernstudium vermittelt branchenspezifisches Fachwissen auf breiter Basis. Es bietet eine systematische Einführung in alle Bereiche der Gesundheitsvorsorge und behandelt verschiedenste gesundheitsrelevante Themen: Entspannungstechniken und Strategien des Stressmanagements werden ebenso behandelt wie Grundlagen der Ernährung, des Gesundheitssports und Möglichkeiten des Bewegungstrainings. Außerdem erarbeiten sich die Teilnehmer ein umfassendes medizinisches Grundlagenwissen.

Neben fachspezifischen Inhalten vermittelt der Fernlehrgang auch wichtige Kompetenzen für die Beratungspraxis. In zwei integrierten Praxis-Seminaren trainieren die Teilnehmer Gesprächsführungsstrategien und erlernen Vortrags- und Präsentationstechniken. Außerdem absolvieren die Teilnehmer eine Qualifikation zum Walkingbegleiter und trainieren verschiedene Entspannungsverfahren.

Der Fernlehrgang "Gesundheitsberater/in" an der ALH dauert bei einer wöchentlichen Lernzeit von 15 Stunden 24 Monate und kostet 1.800 Euro (24 Raten à 75 Euro), der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Die Studiengebühren sind in der Regel steuerlich absetzbar, alle Lehrgänge sind staatlich zugelassen. Fragen zu den Lehrgängen sowie zum Leistungspaket beantwortet die Studienberatung der ALH montags bis freitags zwischen 8:00 und 16:30 Uhr unter der Rufnummer 02129 - 940 20. Weitere Informationen im Internet unter www.alh-akademie.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.