Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 664898

Sommerakademie Weingarten: Ständig auf Achse!

Stuttgart, (lifePR) - Die Menschen im 21. Jahrhundert genießen praktisch ungebremste Mobilität. Reisen vom Polarkreis bis zu Inselparadiesen – nichts ist unmöglich. Auch weite Fahrten zum Arbeitsplatz sind selbstverständlich. Doch wie war das eigentlich früher? Und welchen Blick auf das Fremde hatten und haben Menschen, die sich auf den Weg machen? Die Sommerakademie in Weingarten geht diesen Fragen vom 3. bis 6. September nach. Die Sommerakademie im Tagungshaus im Kloster Weingarte, in dem auch übernachtet werden kann, bietet ein anspruchsvolles Bildungs- und Kulturprogramm in sommerlich leichter Form. Expertenvorträge und Exkursionen in Oberschwaben und den Bodenseeraum wechseln sich ab und garantieren vergnügliche und erlebnisreiche vier Tage.

Anmeldungen sind bis zum 25. August telefonisch beim Tagungshaus Weingarten möglich: 0751 56860 oder per E-Mail an: weingarten@akademie-rs.de. Preise und weitere Informationen zum Programm gibt es unter http://www.akademie-rs.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wie klingt eigentlich die chinesische Kürbisflöte unter Wasser? Auftritt des chinesisch-deutschen Mondorchesters "Chi-de" in der Toskana Therme Bad Sulza

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Wenn der Vollmond am 2. März kreisrund am Himmel steht, wird die Toskana Therme Bad Sulza ab 21:00 Uhr zur Bühne für ein außergewöhnliches Konzertprogramm,...

Musikgottesdienst auf Schloß Wernigerode

, Kunst & Kultur, Schloss Wernigerode GmbH

Am kommenden Sonntag, dem 25. Februar 2018, findet um 19.00 Uhr erneut ein besonderer Musikgottesdienst statt. Verantwortlich für den Gottesdienst...

Balkan rasant: Goran Bregović und seine Band bringen südosteuropäisches Temperament in den Kulturpalast

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Spätestens mit den Filmen von Emil Kusturica ist Goran Bregović zu einer Institution der Balkanmusik geworden. Er verbindet mit seiner Band Balkan-Brass,...

Disclaimer