Donnerstag, 19. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 399967

Air Dolomiti und der Flughafen Bari kündigen die zweite tägliche Verbindung mit Embraer 195 an

Erding, (lifePR) - Air Dolomiti, italienische Tochter der Lufthansa und der Flughafen Bari geben eine zusätzliche tägliche Verbindung Bari - München bekannt. Auf der Strecke kommt eine neue E195 mit 120 Sitzplätzen zum Einsatz.

Seit dem 4. März 2013 übernimmt Air Dolomiti die volle kommerzielle Verantwortung für die bereits von der Lufthansa Gruppe geflogene Strecke und betreibt sie unter dem eigenen EN Code. Dieser Schritt ist Teil der neuen Strategie der Fluggesellschaft, eigenständig Marktchancen zu ergreifen und die Zubringeraktivitäten zu den deutschen Drehkreuzen zu konsolidieren.

Darüber hinaus wird seit dem 4. April 2013 eine zweite zusätzliche tägliche Verbindung angeboten, die den Service für die lokalen Fluggäste deutlich verbessert.

Dank des innovativen Tarifmodells können die Passagiere der Air Dolomiti auch auf der Strecke Bari - München Flugpreis und Service entsprechend ihren persönlichen Bedürfnissen wählen.

Light mit dem garantierten Air Dolomiti Bordservice, Zeitungen und Handgepäck, Plus mit zusätzlich einem aufgegebenen Gepäckstück und der Teilnahme am Miles & More Programm und Emotion für den maximalen Komfort an Bord.

Bereits ab € 34,- für die einfache Strecke, inklusive Steuern und Gebühren im Light Tarif können Passagiere die neue Verbindung nutzen. Alle Preise gelten pro Person und nach Verfügbarkeit der jeweiligen Kategorie.

Die Strecke wird mit neuen Flugzeugen des Typs Embraer 195 mit 120 Sitzplätzen zu den folgenden Zeiten betrieben:

Bari - Munich
1234567 12:00 - 13:45
1234567 18:25 - 20:10

Munich - Bari
1234567 09:35 - 11:15
1234567 15:55 - 17:35

"Mit der Strecke nach Bari bieten wir Passagieren aus dem Einzugsgebiet Apulien eine direkte Verbindung zu einem der wichtigsten deutschen Flughäfen, nach München. Und unser Tarifmodell erlaubt es den Passagieren, die Flugkosten entsprechend ihrer persönlichen Bedürfnisse zu gestalten." sagt Paolo Sgaramella, Vice President Marketing, Network & Commercial Air Dolomiti.

"Zwei tägliche Verbindungen zwischen Apulien und einem der effektivsten Hubs in Europa, ist eine wertvolle Alternative in Bezug auf internationale und interkontinentale Verbindungen", betont Marco Franchini, General Director of Airport of Puglia.

"Es bedeutet für unsere Passagiere einen direkten Zugang zu dem globalen Netzwerk der Star Alliance und schnelle sowie komfortable Verbindungen zu vielen weltweiten Destinationen in Nord Europa, den USA und in Asien. Es ermöglicht die Bereitstellungen von regelmäßigen und zeitnahen direkten Verbindungen und eine Befreiung von der in der Vergangenheit existierenden Abhängigkeit von nationalen Drehkreuzen."

Tatsächlich können Passagieren aus Bari dank des Codesharingabkommens mit Lufthansa alle Vorteile einer globalen Allianz in Anspruch nehmen, die von Lufthansa und der Star Alliance angeboten werden, darunter besonders attraktive Preise für weiterführende Anschlussflüge und die Teilnahme an einem globalen Vielfliegerprogramms.

Unter www.airdolomiti.de erreicht man schnell und präzise sein gewünschtes Ziel in Italien. Passagiere erhalten im Air Dolomitis Sales Service Center unter der Rufnummer: 0039 045 288 61 40 alle Informationen zu Flugplänen, Tarifen und Preisen und können ihre Reise direkt buchen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Calimoto Entschädigt Cruiser-Nutzer!

, Reisen & Urlaub, calimoto GmbH

Nachdem heute offiziell das Aus der noch jungen App „Navigon Cruiser“ verkündet wurde, sind viele Nutzer verunsichert. Damit die Motorrad-Saison...

Begegnung mit Hildegard von Bingen

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

Am 10. Mai 2012 wurde Hildegard von Bingen heiliggesprochen. 5 Jahre später, am 9. September wurde der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg offiziell...

Ungarn und Irland aus einer Hand!

, Reisen & Urlaub, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Nach dem grandiosen Start von einem Jahr mit dem Buch "Auswanderungstipis vom Insider" geht die Erfolgsschiene der Bücher weiter. Neu erschienen...

Disclaimer