Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 392832

Hartmut Mehdorn verlässt Board of Directors der Air Berlin PLC

Berlin, (lifePR) - Hartmut Mehdorn hat auf der heutigen Sitzung des Board of Directors der Air Berlin PLC sein Amt als Non-Executive Director mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Seit dem 1. Juli 2009 war er Mitglied im Board of Directors der Air Berlin PLC. Vom 1. September 2011 bis zum 7. Januar 2013 leitete Hartmut Mehdorn übergangsweise Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft als Chief Executive Officer (CEO).

Zum Ausscheiden Mehdorns sagte Hans-Joachim Körber, Chairman des Board of Directors der Air Berlin PLC: "Im Namen der Air Berlin PLC danke ich Hartmut Mehdorn für die geleistete Arbeit. In den letzten dreieinhalb Jahren profitierte das Unternehmen von seiner Expertise und seiner umfangreichen Erfahrung. Vor allem in seiner Zeit als CEO von airberlin hat er wesentlich dazu beigetragen, für das Unternehmen bedeutende Weichenstellungen vorzunehmen. Ich wünsche Hartmut Mehdorn viel Erfolg bei seiner neuen herausfordernden Aufgabe, die Eröffnung des neuen Berliner Flughafens BER vorzubereiten."

airberlin ist eines der führenden Luftfahrtunternehmen in Europa und fliegt zu 150 Destinationen in 40 Ländern. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands beförderte im Jahr 2012 mehr als 33 Millionen Fluggäste. Durch die strategische Partnerschaft mit Etihad Airways, die zu 29,21 Prozent an airberlin beteiligt ist, und die Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld® verfügt airberlin über ein globales Streckennetz. Die Airline mit dem preisgekrönten Service bietet mit 14 Airlines weltweit Flüge unter gemeinsamer Flugnummer an. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von fünf Jahren und gehört zu den jüngsten und ökoeffizientesten in Europa.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer