Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157973

Ausgezeichnet: Chinesische Meisterin lehrt Tai Chi in Altona

(lifePR) (Hamburg - Altona, ) Seit 13 Generationen trainiert die Familie von Frau Yue Dong Tai Chi. Ausgezeichnet wurde die Meisterin 2002 und 2008 in der Provinz Tianjin jeweils mit dem ersten Preis in Tai Chi und traditioneller Kampfkunst. Diese Expertise kommt ab Mai Interessierten in Hamburg Altona zugute. Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen sind herzlich willkommen, Geist und Körper durch kontrollierte, entspannte Bewegungen flexibel und fit zu halten.

Beginnend am 3. Mai 2010 findet jeden Montag um 19 Uhr das Training in der Aikido Schule Hamburg, Barnerstraße 16, 22765 Hamburg-Altona statt. Anmeldungskonditionen und weitere Informationen gibt es telefonisch unter 040 31 53 99 oder via E-Mail: aikidoLoDa@t-online.de.

Frau Yue Dong hält den 5. Duan als chinesische Kung Fu-Meisterin. 2002 gewann sie den ersten Preis im Tai Chi-Wettbewerb der Provinz Tianjin und 2008 ebenfalls den ersten Preis im Wettbewerb traditioneller Kampfkunst.

Tai Chi im Chen-Stil gehört mittlerweile seit 13 Generationen fest zur ihrer Familientradition. Bereits von klein auf lernte sie Tai Chi und Qi Gong von ihren Eltern. 1995 ging Frau Dong ausserdem bei den Meistern Zhang Yu Zong und Ming Tong Lin in die Lehre. Ein Jahr später begann sie selbst an Universitäten und Altersheimen in China Tai Chi zu lehren. Ihre Trainingsmethode kam auch in Deutschland sehr gut an. Seit 2002 unterrichtete sie an verschiedenen Kampfkunstschulen, Fitnessstudios und Vereinen in Stadthagen und Hannover. Zusätzlich gibt sie seit 2006 regelmäßig intensive Gesundheitsseminare in Hannover und unterrichtet ab Mai 2010 wöchentlich in der Aikido Schule Hamburg.

AIKIDO-SCHULE HAMBURG

Die Aikido Schule Hamburg wurde 1985 von Lothar Darjes (5. Dan Aikikai, Tokyo) gegründet. Die Schule ist im größten Dojo ('Ort des Weges') Hamburgs zu Hause. Mitten in Hamburg Altona-Ottensen finden täglich Trainingseinheiten für Anfänger und Fortgeschrittene statt. Der 300 Quadratmeter grosse Raum bietet viel Platz für die Bewegungen dieser sanften Kampfsportart, die Geist und Körper stärken. Durch ein großes Tor fällt Licht und gibt den Blick auf einen kleinen Garten frei. Weitere Informationen unter www.aikido-schule-hamburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen unterliegt der HSG Wetzlar

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Samstagabend sein Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar mit 30:20 (14:12) verloren. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Robert...

BMW Teams machen beim Motorsport-Wochenende am Nürburgring Schlagzeilen - Entwicklung des BMW M8 GTE läuft

, Sport, BMW AG

. - BMW feiert fünf Klassensiege beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring. - FIA WEC: Neu entwickelter BMW M8 GTE kommt ab 2018 zum Einsatz. - Kundensport:...

BMW M6 GT3 Teams kämpfen in der Eifel um die Podestplätze

, Sport, BMW AG

. Sieben BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring in den Top-15 BMW Teams kommen weitgehend ohne Zwischenfälle durch die Nacht. Bislang problemloses...

Disclaimer