Sonntag, 21. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 120406

Aikido unterstützt Elterntreff

Dortmund, (lifePR) - Am kommenden Samstag findet zum 7. Mal der "Dortmunder Budolehrgang" unter dem Oberbegriff "Kampfkunst gegen Kinderleukämie" statt. Der Organisator Stefan Breiksch hat etliche Referenten zu dieser Veranstaltung eingeladen, die alle ehrenamtlich Einblicke in ihre Sportarten geben. Der Dortmunder Kampfkunstlehrer Hans-Joachim Matusek führt z. B. eine Trainingseinheit der japanischen Kampfkünste "Aikido und Kenjutsu" durch, viele andere Budo-Künste sind zu bestaunen bzw. am eigenen Körper zu erfahren. Sämtliche Einnahmen gehen an den "Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder e. V. Dortmund". Weitere Informationen zum "Dortmunder Budolehrgang" gibt es im Internet unter http://www.kampfkunst-vs-kinderleukaemie.de/ .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Recherchepreis Osteuropa - Jetzt bewerben!

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Berichterstattung aus Osteuropa stärken: Das ist das Ziel des Recherchepreises Osteuropa. Der von Hoffnung für Osteuropa und Renovabis in...

Das SEA LIFE Konstanz sucht wieder " Junge Umweltschützer "

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Die Jungen Umweltschützer sind ein Team von acht bis zwölfjährigen Kids, die als Botschafter der Unterwasserwelt im SEA LIFE Konstanz ein Jahr...

Charity-Gala in Köln mit Wolfgang Niedecken

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

World Vision und Wolfgang Niedecken veranstalten einen besonderen Abend im Köln Marriott Hotel. Der Frontmann der Gruppe BAP und die internationale...

Disclaimer