Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 219523

Zeitreise im Ahrtal: 2.000 Jahre in 2.000 Schritten

Von der BuGa Koblenz ins Ahrtal: 2.000 Jahre Welt- und Kulturgeschichte sind als Tagesprogramm hautnah erlebbar

Bad Neuenahr-Ahrweiler / Ahrtal, (lifePR) - Die Bundesgartenschau 2011 verwandelt Koblenz vom 15. April bis 16. Oktober in einen bunten Strauß an Farben, Formen und Ideen. Parallel halten auch die umliegenden Regionen eine Vielzahl an Angeboten bereit.

Die Region rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler bietet ihren Gästen nicht nur Naturerlebnisse und Wanderwege sondern vermittelt ebenso allen Geschichtsinteressierten spannende Eindrücke von 2.000 Jahren Welt- und Kulturgeschichte im Ahrtal in einem spannenden Tagesprogramm.

Im Museum Roemervilla am Fuße des Silberbergs können die Besucher in das Leben eines römischen Herrenhauses aus dem 1. bis 3. Jahrhundert n. Chr. eintauchen. Durch den sensationellen Erhaltungszustand, mit originalem Mauerwerk teilweise bis zur Fensterhöhe, wird der hohe römerzeitliche Lebensstandard mit Wandgemälden, Fußbodenheizung und großzügigem Badebereich erlebbar. Als eine der aussagekräftigsten Villen nördlich der Alpen ist die Roemervilla in Ahrweiler sogar mit den mediterranen Bauten Pompejis und Herculaneums vergleichbar.

Mit den Römern kam der Weinanbau ins Ahrtal. Aufgrund der günstigen Lage und des hervorragenden Klimas wurde das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands zur profilierten Rotweinmetropole. Die Geschichte des Weinbaus, der Winzer und der Landschaft wird anschaulich und unterhaltsam im AhrWeinForum präsentiert. Hier erhalten interessierte Besucher Informationen über den arbeitsintensiven Alltag der Winzer in Weinberg und Keller. Eine Weinprobe darf hier natürlich nicht fehlen!

Die Zeitreise geht nur wenige Meter entfernt, im malerischen Stadtteil Ahrweiler weiter. Die mittelalterliche Stadtmauer mit Wallgraben, vier Stadttoren und Türmen aus dem 13. Jahrhundert ist fast vollständig erhalten. Ahrweiler ist geprägt von einer ausdrucksvollen Häuserlandschaft aus Fachwerk und Frühgotik. Sagen und Legenden um das Leben im Mittelalter werden in der weitgehend autofreien Altstadt anschaulich.

Neuzeit und Atomzeitalter hält die Dokumentationsstätte Regierungsbunker fest. Das "Museum des Kalten Krieges" war einst als "Ausweichsitz der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland in Krise und Krieg" das geheimste Bauwerk Deutschlands. Hier hätten nach zwölfjähriger Bauzeit ab 1972 im Ernstfall insgesamt 3.000 Regierungsmitarbeiter samt Bundeskanzler und Bundespräsident für 30 Tage untertauchen können. Aufrüttelnd und bewegend informieren Teile des 17 km-langen Tunnelsystems und viele Originalgegenstände über die Zeit des Kalten Krieges und belegen die Sinnlosigkeit des Wettrüstens der Atommächte in Ost und West.

2.000 Jahre in 2.000 Schritten

Die Zeitreise "2000 Jahre in 2000 Schritten" ist als Tagesprogramm sowie als Pauschal-Arrangement mit 4 Übernachtungen buchbar beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Hauptstr. 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, 02641 / 91 71 0, info@ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.de.

Very British im Ahrtal

In feiner englischer Art: Villa Aurora lädt zum "High Tea"

Der "High Tea" ist die Königsklasse des britischen Teegenusses und bis heute ein unverkennbares Merkmal erstklassiger Hotels in Großbritannien. In den eleganten Salons der Jugendstilvilla des Hotels Villa Aurora am Bad Neuenahrer Ahrufer kann man mit dem berühmten britischen "Afternoon Tea" vom kulturellen Tagesprogramm entspannen. Das Hotel Aurora reicht zu der großen Auswahl an verschiedenen Teesorten ein Glas Winzersekt aus dem Hause Dagernova sowie Fingersandwiches, die typisch britischen Scones mit hausgemachter Marmelade, Obsttörtchen, Muffins und Pralinen.

Die nächsten "High Tea"-Termine finden am 13. und 27. März sowie am 10. April im Hotel Villa Aurora, Georg-Kreuzberg-Straße 8-10 in Bad Neuenahr statt. Infos unter: www.aurora.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ammarnäs am schwedischen Grenzgebirge

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Los geht’s mit dem Direktflug von Hannover oder Stuttgart nach Arvidsjaur in Schwedisch Lappland. In Lappland angekommen wartet bereits der bestellte...

Bad Füssinger Thermenwelt: Zertifiziert allergikerfreundlich

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

Weit über ein Drittel aller Europäer leiden an Allergien. Bad Füssing im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands bietet Allergikern künftige...

9 Lifehacks für Reisen in der kalten Jahreszeit

, Reisen & Urlaub, Musement

Städtetrip im Winter – top oder flopp? Wenn es nach Musement, dem digitalen Begleiter für Reise- und Freizeitaktivitäten­, geht, auf jeden...

Disclaimer