Wachstumsbranche Healthcare hat jetzt eigenen Pressedienst

(lifePR) ( Griesingen/Donau, )
Die Presselandschaft ist für die Medizinbranche sehr heterogen. Neben der Fachpresse verarbeiten auch die Publikums- und Wirtschaftspresse gerne die Meldungen dieser Wachstumsbranche.

Um Marketingfachleuten sowie den Pressesprechern von Unternehmen den direkten Zugang zu den Redakteuren der Presse zu erleichtern, hat AGS Medienservice den vermutlich umfangreichsten medizinischen Pressedienst aufgebaut, betont der Initiator der Datenbank Jürgen Bause.

Mit weit über 11.000 Adressen werden via Mail die Redakteure der Medizinpresse, Publikumsmedien, Hörfunk, TV und zahlreiche Internetmedien über Neuigkeiten aus der Medizin informiert.

Speziell für die pharmazeutische Industrie können Fachzeitungen für Ärzte und Apotheker gesondert selektiert werden. Diese Redaktionen werden mit Informationen versorgt, die den medizinischen Fachkreisen vorbehalten sind.

Über 80 Prozent der Empfänger erhalten die Pressemitteilungen direkt auf Ihren Rechner und müssen nicht gesondert auf Presseportale zugreifen, so der Medizinjournalist Bause.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.