Agri Terra übernimmt Indusur

(lifePR) ( Asuncion, Paraguay, )
Am Freitag vor zwei Wochen wurde bekannt, dass die Münchner Agri Terra Gruppe den paraguayischen Mineralwasser-Hersteller Indusur übernommen hat. Über den Kaufpreis und andere Details wurde zwischen den Vertragspartnern Stillschweigen vereinbart.

Indusur ist im süd-paraguayischen Encarnacion beheimatet. Perle des Unternehmens ist eine Mineralwasserquelle mit natürlich hohem pH-Wert 9,4.

Agri Terra folgt damit dem aktuellen Trend zur basischen Ernährung. Neben der bereits bestehenden Abfüllanlage soll unter der neuen Leitung ein hochmoderner Industriepark entstehen, wo Mineralwasser insbesondere für den Export abgefüllt werden wird.

„Uns liegen bereits Anfragen aus aller Welt vor, von den USA über Hong Kong bis Kenya und den Arabischen Emiraten, jeder will das natürlich-basische Wasser haben“, so Carsten Pfau, Geschäftsführender Gesellschafter der Agri Terra Gruppe. „Der Einstieg in das Mineralwasser-Geschäft war schon lange unser Wunsch gewesen, mit Indusur haben wir dann endlich den perfekten Partner gefunden“, so Pfau weiter. Während das paraguayische Unternehmen neben den Wasserquellen auch die Expertise hinsichtlich Förderung und Abfüllung mitbringt, steuert der Münchner Investor neben Finanzkapital auch Marketingkapazitäten sowie ein internationales Vertriebs-Netzwerk bei.

„Die Vorbesitzer bleiben mit einem kleinen Anteil Aktionäre im neuen Unternehmen, so dass uns das Know How komplett erhalten bleibt“ erklärt Carsten Pfau. „Beide Seiten waren sich schnell einig, dass man das Wassergeschäft zukünftig gemeinsam betreiben möchte“.

Mit der Übernahme hat Agri Terra einen Paukenschlag gesetzt und die Fachwelt aufhorchen lassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.