Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 103909

AGRANA - Vorläufige Geschäftsjahresergebnisse 2008|09

Wien, (lifePR) - Der internationale Zucker-, Stärke- und Frucht-Konzern AGRANA erzielte im Geschäftsjahr 2008|09 nach vorläufigen Zahlen ein Umsatzwachstum von 7,1 % auf 2.026,3 m€ (nach 1.892,3 im Vorjahr). Dies ist auf das Wachstum im Segment Stärke infolge von Kapazitätsausweitungen bei der Bioethanolproduktion in Ungarn und der Inbetriebnahme einer neuen Bioethanolanlage in Österreich zurückzuführen.

Das operative Jahresergebnis ging auf 37,8 m€ nach 111,4 m€ im Vorjahr zurück. Ursache dafür waren die im ersten Halbjahr 2008|09 notwendigen Lagerabwertungen bei Apfelsaftkonzentrat, die Belastungen aus den Restrukturierungszahlungen im Rahmen der Reform der europäischen Zuckermarktordnung, die im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegenen Energiekosten sowie Turbulenzen auf den agrarischen Rohstoffmärkten.

Das Ergebnis vor Ertragsteuern reduzierte sich auf minus 32,4 (Vorjahr: 73,1) m€. Dafür war vor allem ein deutlich schlechteres Finanzergebnis in Höhe von minus 67,1 (nach minus 28,4) m€ verantwortlich, da der starke Rückgang der Wechselkurse in einzelnen osteuropäischen Ländern im vierten Quartal 2008|09 nicht-cashwirksame Buchverluste nach sich zog. Das Konzernjahresergebnis betrug minus 15,9 (nach 63,8 m€ im Vorjahr).

Das Segment Frucht hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Anteil von 39,7 % am Konzernumsatz, gefolgt von Zucker mit 34,7 % und Stärke mit 25,6 %.

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008|09 werden am 20. Mai 2009 veröffentlicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

WIFO kooperiert mit American Express

, Finanzen & Versicherungen, WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH

Der Maklerpool WIFO und der Kreditkartenanbieter American Express arbeiten künftig beim Vertrieb von Zahlungslösungen für kleine und mittlere...

Wer zahlt, wenn... mein Fahrrad geklaut wird?

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

- Jedes Jahr werden in Deutschland rund 300.000 Fahrräder gestohlen - Die Hausratversicherung kann in diesen Fällen helfen Jedes Jahr melden...

Hausbrand - Wann zahlt die Versicherung?

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Durch den ungewöhnlich heißen Sommer ist es in Deutschland überall trocken. Daran haben örtlich begrenzten Regenfälle kaum etwas geändert; die...

Disclaimer