Zahlung der Geldleistungen sichergestellt

Nur noch in dringenden Fällen Besuch der Arbeitsagentur, Jobcenter und Familienkasse

(lifePR) ( Potsdam, )
Die Agentur für Arbeit und Jobcenter in der Region sowie die Familienkasse bitten die Bürgerinnen und Bürger, ihre Räumlichkeiten nur noch in dringenden finanziellen Notfällen sowie der erforderlich persönlichen Antragsstellung aufzusuchen.

Diese Einschränkungen zum Schutz der Kunden/innen und Mitarbeiter/innen vor der Ansteckung mit dem sogenannten Corona Virus gelten zunächst bis zum 17. April 2020.

Es wird empfohlen, Kontakte möglichst telefonisch, per E-Mail oder per Post zu pflegen. Bereits vereinbarte persönliche Termine werden zu telefonischen Beratungsterminen. 

Online steht der e-Service unter https://www.arbeitsagentur.de/eservices zur Verfügung. Ganz bequem kann man 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche diesen Service nutzen.   Gleiches gilt ebenso für das Arbeitslosengeld II https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslos-arbeit-finden/arbeitslosengeld-2  als auch die Familienkasse https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder.

Beim Erhalt einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sollte diese in den Hausbriefkasten der jeweiligen Geschäftsstelle eingeworfen oder per Post zugestellt werden.

Wichtig, die Zahlung der Geldleistungen wird weiterhin gewährleistet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.