Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 606349

Jetzt aber los- Chancen nutzen

Potsdam, (lifePR) - Seit gut zwei Wochen sind Sommerferien in Brandenburg. Noch nicht alle haben eine Anschlussperspektive nach der Schule gefunden. Die Arbeitsagenturen Potsdam und Neuruppin, die Handwerkskammer (HWK) Potsdam und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam als Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung möchten gemeinsam alle Jugendlichen und jungen Heranwachsenden ermuntern, auf die Unternehmen zuzugehen, die noch freie Ausbildungsplätze für den nahenden Ausbildungsbeginn haben.   

Dr. Ramona Schröder, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Potsdam: „Wir bieten jedem Schulabgänger, besser gesagt, allen jungen Menschen mit Ausbildungswunsch, aktuell noch eine Vielfalt von freien Ausbildungsplätzen an. Auch kurz vor Start des Ausbildungsjahres können wir gemeinsam mit unseren Berufsberatern noch den Beginn für die  berufliche Zukunft erarbeiten.“ Im Hinblick auf die Ausbildungsbetriebe hat Ramona Schröder noch einen Tipp parat: „ Nicht jeder Jugendliche, der sich für einen Ausbildungsberuf bewirbt, erfüllt per se 100% der Einstellungsvoraussetzungen. Ein persönliches Gespräch sowie die Unterstützungsmöglichkeiten seitens unseres Arbeitgeberservice können hier gewiss Perspektiven für beide Seiten eröffnen.“  

Cornelie Schlegel, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Neuruppin: „Wir befinden uns auf der Zielgeraden. Viele Jugendliche und Unternehmen haben bereits zusammengefunden und stehen in den Startlöchern für die Ausbildung 2016. Wer noch auf der Suche ist – und das gilt für Betriebe genauso wie für junge Menschen – sollte unbedingt unseren Beratungsservice nutzen. Wir sind darauf gut vorbereitet. Unser Anspruch ist, vielen Jugendlichen den erfolgreichen Start in das Berufsleben zu ermöglichen und damit unseren Beitrag zur Fachkräftesicherung in der Region zu leisten.“  

Eva Gatzky, Abteilungsleiterin Berufsbildung bei der Handwerkskammer Potsdam: „Das westbrandenburgische Handwerk hält für all diejenigen, die noch immer keinen Ausbildungsplatz haben, auch kurzfristig noch sehr gute Chancen und jede Menge Auswahlmöglichkeiten aus den verschiedensten Handwerksberufen bereit. Aktuell gibt es in Westbrandenburg noch 500 freie Lehrstellen in 63 verschiedenen Ausbildungsberufen. Die meisten sind dabei für Elektroniker (54), Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (52) sowie für Kraftfahrzeugmechaniker (43) registriert. Wer noch unentschlossen ist, kann kurzfristig telefonisch einen Termin mit unseren Beratern der „Passgenauen Besetzung“ vereinbaren oder uns über die facebook-Seite der Handwerkskammer Potsdam kontaktieren.“  

Wolfgang Spieß, Geschäftsführer Bereich Bildung der IHK Potsdam:
„Die Ausbildungschancen sind so gut wie nie. Jugendliche sollten die Möglichkeiten, eine Ausbildung für die Karriere mit Lehre in der Region zu starten, jetzt nutzen. Aktuell sind in der IHK-Lehrstellenbörse für den IHK-Bezirk Potsdam noch 932 Ausbildungsangebote mit Ausbildungsstart in diesem Jahr vorhanden. Dabei sind Ausbildungsberufe wie Kaufleute im Einzelhandel, Fachkräfte für Lagerlogistik, Sport- und Fitnesskaufleute, Köche und Köchinnen, Industriemechaniker, Kaufleute für Büromanagement, Berufskraftfahrer und viele andere. Ein Klick unter www.ihk-lehrstellenboerse.de lohnt sich also.”     Ziel der Allianz für Aus- und Weiterbildung ist, dass möglichst alle Jugendlichen eine betriebliche Ausbildung finden, damit möglichst viele betriebliche Ausbildungsstellen besetzt werden können. Dazu sprechen die Partner der Allianz ganzjährig Jugendliche und Betriebe in vier Wellen an. Dies ist der dritte Aufruf.  

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Darüber nachdenken, was wirklich wichtig ist"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

In seinem Rechenschaftsbericht vor den Delegierten der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat deren Präsident...

München 31.08. – 18 Uhr: Wie und Warum wirkt JONGLIEREN im Business und in der Weiterbildung?

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Jonglierbälle in einem Seminar? Bei einem Führungskräfte-Training? Jonglieren bei einem Vertriebs-Kick-Off? Ist das nicht Spielerei? NEIN, sagt...

Sommerfest der GSA in München-Nymphenburg am Freitag, 27. Juli um 18 Uhr

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am Freitag 27. Juli findet das Sommerfest der GSA-Regionalgruppe München statt. In einem Garten in Nymphenburg/Gern werden Biertische/-bänke...

Disclaimer