Familienkasse Berlin-Brandenburg mit erweiterter Erreichbarkeit

Familienkasse ist telefonisch und online erreichbar

(lifePR) ( Potsdam, )
Die regionalen Familienkassen sind derzeit nach wie vor für den Publikumsverkehr geschlossen. Das schränkt jedoch die Erreichbarkeit nicht ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Kundinnen und Kunden sowohl telefonisch als auch online von Montag bis Freitag erreichbar.

„Die Familienkasse Berlin-Brandenburg arbeitet stets daran, Kundinnen und Kunden bestmöglich zu unterstützen. Das heißt auch, dass Sie im Notfall jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen können. Wir haben unser Online-Angebot stetig ausgebaut. Anträge können online gestellt werden, alle wichtigen Informationen sind auf der Homepage der Familienkasse verfügbar und wir haben eine regionale Rufnummer für Fragen zum Kindergeld eingerichtet“, erklärt Michael Grund, Leiter der Familienkasse Berlin-Brandenburg.

Unter www.familienkasse.de finden Familien alle Informationen zu Kindergeld und Kinderzuschlag, aber auch zu den Einmalzahlungen „Kinderbonus 2021“ und „Kinderfreizeitbonus 2021“. Über den Internetauftritt können Kundinnen und Kunden außerdem Anträge stellen und Vordrucke herunterladen.

Kundinnen und Kunden erreichen die Familienkasse gebührenfrei unter der Rufnummer 0800 4 5555 30 für alle Themen zum Kindergeld und Kinderzuschlag.

Vorübergehend hat die Familienkasse zusätzlich die regionale Rufnummer 0331 / 880 2222 eingerichtet (gebührenpflichtig entsprechend dem Preis-/Leistungsverzeichnis für Festnetztelefonie Ihres Dienstanbieters). Unter dieser erreichen Eltern die Familienkasse zu folgenden Zeiten:


Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.