Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 375073

Drei BiZ-Termine im Januar: Berufsinformation regional und international

Potsdam, (lifePR) - Auch im Januar bietet die Agentur für Arbeit Potsdam im Berufsinformationszentrum interessante berufskundliche Veranstaltungen für Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte an.

"Nach der Schule - Rein ins Ausland!" heißt es am Donnerstag, den 10. Januar um 16 Uhr. Mitarbeiter der Zentralen Auslandvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) informieren zu den vielfältigen Möglichkeiten, die Work & Travel, Au-Pair-Aufenthalt, Ausbildung, Studium, Praktika und Co. im Ausland zu bieten haben.

Unter dem Motto "Alles klar, Herr Kommissar?" stellt am Donnerstag, den 24. Januar um 16 Uhr ein Vertreter der Brandenburger Polizei die dortigen Laufbahnen vor und informiert zu Einstellungsvoraussetzungen und zum Eignungsauswahlverfahren.

Allen, die weiter die Schulbank drücken möchten, stellen sich am Donnerstag, den 31. Januar von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr die Oberstufenzentren aus der Region Potsdam, Werder und Teltow vor und informieren über ihre Bildungsangebote.

Das BiZ der Agentur für Arbeit Potsdam befindet sich im Horstweg 102- 108 (Straßenbahnhaltestelle Waldstraße/ Horstweg).

Für alle Termine wird um vorherige Anmeldung gebeten:
Tel. 0331/ 880 2149
E-Mail: potsdam.biz@arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basiswissen Veranstaltungstechnik

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Veranstaltungsplaner sind für vieles zuständig, für manches holen sie sich die richtigen Dienstleister. So etwa für die Technik, die für das...

Wie konzipiert man Events?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kreativität bildet das Herzstück der Eventbranche: hinter jeder erfolgreichen Veranstaltung steckt ein spannendes Konzept. Doch auch die Eventkonzeption...

Gefragte Marketingprofis, die sich auch online auskennen!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kaum etwas ist einem solch schnellen Wandel unterworfen wie die Fähigkeit, aktuelle Maßnahmen im Online-Marketing zu entwickeln. Sprachen wir...

Disclaimer