Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669880

Der Potsdamer Arbeitsmarkt im August 2017: Arbeitslosenquote leicht gestiegen

Viele Lehrstellen mit Ausbildungsbeginn 'sofort' unbesetzt

Potsdam, (lifePR) - Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum August 2016 um 0,1 Prozent auf 5,7 Prozent gestiegen. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit ist saisonal begründet: Arbeitsverträge laufen nach der Urlaubszeit aus und Lehrstellen- und Studienabsolventen münden nicht immer nahtlos in Beschäftigung ein.
„Wir sind gut durch den Sommer gekommen“, resümiert Dr. Ramona Schröder, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Potsdam. „Die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen ist weiter hoch und wirkt sich positiv auf die Arbeitsmarktzahlen aus. Auf dem Ausbildungsmarkt sind wir jetzt in einer heißen Endphase, die noch unversorgten Bewerber für Ausbildungsstellen mit den Betrieben zusammenzubringen“, fasst Schröder die aktuelle Lage zusammen.  

Auf dem Ausbildungsmarkt sind noch immer 1.267 Ausbildungsstellen unbesetzt. 866 Bewerber sind noch auf der Suche. „Die Sommerpause ist vorbei. Wer jetzt noch keinen Ausbildungsvertrag unterschrieben hat, muss sich wirklich beeilen“, bringt es Schröder auf den Punkt. „Im gesamten Agenturbezirk starten im September zusätzliche Aktionen, um Bewerber und Ausbildungsbetriebe noch für das aktuelle Ausbildungsjahr zusammenzubringen. Die Jugendlichen sollten sich offen für Alternativen zeigen, wenn es mit dem Traumberuf noch nicht geklappt hat. Zusammen mit der Berufsberatung findet sich sicher noch ein unentdeckter Wunschberuf und ein dazu passender Ausbildungsplatz“, lädt Schröder die Ausbildungssuchenden ein und betont: „Auch Schülerinnen und Schülern mit und ohne Hauptschulabschluss können wir Angebote unterbreiten.“  

Am 20. September 2017 findet zum Beispiel in der Geschäftsstelle in Brandenburg an der Havel eine Ausbildungsbörse statt. Dort können sich die Jugendlichen einen Überblick über die freien Ausbildungsstellen in der Region verschaffen und das entsprechende Angebot gleich mitnehmen. Tipps zur schnellen und erfolgreichen Bewerbung geben die Berufsberater und der Arbeitgeberservice  ebenfalls vor Ort.    

Arbeitsmarkt
Im Agenturbezirk Potsdam sind im Berichtsmonat 18.873 Personen arbeitslos. Im Vergleich zum August 2016 bedeutet dies eine Verringerung der Anzahl der Arbeitslosen um 3.060 Personen bzw. um 14 Prozent. Die aktuelle Arbeitslosenquote liegt bei 5,7 Prozent und ist damit um 0,1 Prozentpunkte bzw. 269 Personen höher als noch im Vormonat. Im August 2017 sind 102 Personen weniger in Unterbeschäftigung als noch im Juli 2017. Damit reduziert sich der Bestand auf 25.587.  

Die Jugendarbeitslosigkeit hat leicht zugenommen.
Die Anzahl an arbeitslosen Jugendlichen im Alter bis 25 Jahren stieg im August 2017 im Vergleich zum Monat Juli 2017 um 123 Personen. Die Arbeitslosenquote wuchs damit um 0,6 Prozentpunkte auf 7,4 Prozent.    

Ausbildungsmarkt
Aktuell sind 1.267 unbesetzte Ausbildungsstellen und 866 unversorgte Bewerber gemeldet.  

Bei den unversorgten Ausbildungssuchenden interessieren sich die meisten für eine Ausbildung im Bürobereich und im Einzelhandel. Nur wenige sehen ihre berufliche Zukunft z.B. in der kunsthandwerklichen Metallgestaltung oder als Lokführer. Die meisten freien Ausbildungsstellen gibt es noch für angehende Kauffrauen/männer im Einzelhandel, Fachkräfte für Lagerlogistik und Sozialfachangestellte. Nur noch wenige Bewerber werden für Ausbildungen im IT-Bereich, als Pferdewirt und z.B als technischer Zeichner gesucht.  

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

500 Euro für die Zukunft

, Bildung & Karriere, BARLAG werbe- & messeagentur GmbH

Wer die jobmesse osnabrück im September besuchte, dem konnte der Wagen vor dem Eingang kaum entgehen. Von hier aus verkaufte der Speiseeishersteller...

18 Jahre alt und für ihren Ausbildungsbetrieb ein echter Glücksgriff: Julia Wernitz in der Metallbau Windeck GmbH ist Azubi des Monats November

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

In ihr liegen die Hoffnungen des Sekretariats 2.0: Als junge Schulabgängerin nach der 10. Klasse ging Julia Wernitz in der Metallbau Windeck...

28. November, 17:30 Uhr: "Sozialrechtliche Ansprüche geflüchteter Menschen"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Flucht und Recht“ lautet der Titel einer Serie von insgesamt drei öffentlichen Vorträgen mit Beiträgen rund um Themenkomplexe, die für geflüchtete...

Disclaimer