Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 562636

Offene Sprechstunde für Berufsrückkehrer/innen

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat

München, (lifePR) - Viele Frauen, aber auch Männer, die zur Betreuung und Kindererziehung vorübergehend aus dem Berufsleben ausgestiegen sind, planen nach der Familienphase die Rückkehr ins Berufsleben.

Die Agentur für Arbeit unterstützt sie dabei!

Dazu findet eine offene Sprechstunde für Berufsrückkehrer/innen statt, die nach Zeiten der Betreuung bzw. Kindererziehung wieder den Einstieg ins Berufsleben erreichen wollen.

Die Sprechstunden finden statt:

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat
von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr in Raum 4206 (4.Stock) in der
Agentur für Arbeit München,
Kapuzinerstraße 26

Die nächsten Termine der offenen Sprechstunde sind:
Dienstag der 01. Dezember 2015 und 15. Dezember 2015.

In diesem Rahmen steht Ihnen Marion Feigt, Wiedereingliederungsberaterin, für Ihre persönlichen Fragen zum Wiedereinstieg zur Verfügung.

Die offene Sprechstunde ist für Berufsrückkehrer/innen, die sich noch nicht bei der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter gemeldet sind.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Das Veranstaltungsprogramm für Berufsrückkehrer/innen finden Sie auch im Internet unter: www.arbeitsagentur.de/muenchen

Agentur für Arbeit München


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer