Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 527652

Der Mensch im Mittelpunkt - Zukunftsberufe in der Sozial- und Gesundheitsbranche bieten beste Jobchancen!

München, (lifePR) - Am Donnerstag, den 15. Januar findet in der Agentur für Arbeit München ab 15.00 Uhr ein Informationsnachmittag für Schülerinnen und Schüler rund um die Themen Ausbildung und Studium in sozialen, medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Berufen statt.

Ob als Erzieher/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder als Physiotherapeut/in in der eigenen Praxis: Sozial- und Gesundheitsberufe bieten gute Einstellungschancen und eine einzigartige Ausbildungsvielfalt. Aufgrund der demografischen Entwicklung werden in Zukunft verstärkt gut ausgebildete Fachkräfte in diesem Bereich gebraucht.

Der Mensch steht bei allen Sozial- und Gesundheitsberufen im Mittelpunkt. Die Fachkräfte tragen Verantwortung und sind Teil eines professionellen Teams. Immer mehr Ausbildungseinrichtungen bieten ein duales Studium oder einen Berufsabschluss als Bachelor an. Die große Vielfalt interessanter Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten im Gesundheits- und Sozialbereich macht eine umfassende Vorabinformation unabdingbar.

Die Agentur für Arbeit München bietet deshalb eine Berufsinformationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler aller Schularten und interessierte Erwachsene an.

Die Veranstaltung "Der Mensch im Mittelpunkt" findet statt am Donnerstag, 15. Januar 2015, von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit München, Kapuzinerstr. 30.

An Infoständen beraten Vertreter von Berufsfachschulen über Ausbildung und Studium in sozialen, medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Berufen. Fachleute beraten zu Studiengängen im sozialen und pflegerischen Bereich sowie dem Studiengang Psychologie.

Fachvorträge wie "Erzieher/in und Kinderpfleger/in - eine Ausbildung mit vielfältigen Möglichkeiten bis zum Studium" oder "Zukunft der Pflegeausbildungen" mit den Schwerpunkten Gesundheits- und Kinder-/Krankenpflege, Altenpflege, Studium Pflege dual, Generalistische Pflegeausbildung, Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst runden das Rahmenprogramm ab.

Folgende Berufsbilder stehen im Mittelpunkt:
- Altenpflege und Sozialbetreuung
- Diätassistenz und Hauswirtschaft
- Ergotherapie
- Erziehung und Kinderpflege
- Gesundheits- und Kinder-/Krankenpflege
- Heilerziehungspflege
- Logopädie
- Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in
- Medizinisch-technische Assistenz
- Medizinische/r Fachangestellte/r
- Pharmazeutisch-technische Assistenz
- Physiotherapie
- Rettungsassistenz
- Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter www.arbeitsagentur.de/muenchen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vorträge, Workshops und Speaker-Events speziell für Trainer, Redner und Weiterbildungsprofis

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Die GSA Regionalgruppe München bietet speziell für Redner, Trainer und allen anderen aus der "sprechenden Zunft" im Jahr 2018 vier Workshops,...

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: "Intelligente Logistik"

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Seit 2017 befassen sich die vom Brandenburger Wirtschaftsministeri­um initiierten regionalen Technologie- und Anwendungsdialoge mit Herausforderunge­n...

Mit Qualität die Kundenzufriedenheit steigern

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Qualitätssicherung heißt Kundenzufriedenheit steigern. Und wer möchte nicht zufriedene Kunde haben. Auch auf diesem Gebiet bringt die digitale...

Disclaimer