Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 473552

Azubis von morgen aufgepasst! Kommt zur großen Ausbildungsplatzbörse ins BiZ

München, (lifePR) - Am 22. Februar 2014 veranstaltet die Agentur für Arbeit München im Berufsinformationszentrum (BiZ) eine große branchenübergreifende Ausbildungsplatzbörse für Schüler/innen, die für 2014 noch eine Ausbildungsstelle suchen. Mehr als 100 Arbeitgeber aus Industrie, Handwerk, Gastronomie, Handel, Tourismus und Verwaltung sind vor Ort und freuen sich auf ihre zukünftigen Azubis!

Die am Samstag stattfindende Ausbildungsplatzbörse bietet eine ideale Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler der Entlassklassen aller Schulformen auf kurzem Wege Unternehmen, Handwerksbetriebe und Verwaltungen kennenzulernen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und mit dem persönlichen Auftreten zu überzeugen. Ratsam ist es, die Bewerbungsunterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf etc.) gleich mitzubringen.

Die Ausbildungsplatzbörse findet statt am

Samstag, 22. Februar 2014,
von 09.00 bis 13.00 Uhr,
im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit München,
Kapuzinerstr. 30

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

"Die Möglichkeiten, seine individuelle berufliche Zukunft erfolgreich zu gestalten scheinen heute fast unbegrenzt zu sein", weiß Harald Neubauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit München. "Das Angebot an Berufen ist enorm. Das macht es schwierig, herauszufinden, welcher Beruf am besten zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten passt. Unsere Ausbildungsplatzbörse bietet dabei eine gute Orientierungshilfe. Wir haben viele verschiedene Arbeitgeber im Haus, die eine Riesenauswahl an Ausbildungsplätzen anbieten. Darüber hinaus beantworten unsere Beraterinnen und Berater alle Fragen rund um Ausbildung, Bewerbung und Auftreten."

Auch die IHK München und Oberbayern beteiligt sich mit dem sog. IHK-Meeting Point. Hier finden sich die Stationen "Mini-Coaching", Styling-Beratung und Fotoshooting. Beim Coaching können die Schülerinnen und Schüler zunächst ihre Selbsteinschätzung schärfen.

Wer möchte, kann sich anschließend von einem professionellen Fotografen im Hinblick auf das richtige 'Styling' zum Bewerbungsgespräch beraten lassen und erhält ein kostenloses Bewerbungsfotoshooting.

Betriebe, die noch offene Ausbildungsstellen haben, können diese unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4 5555 20 beim Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit München melden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen und Fachvorträge der Hochschule Osnabrück - KW 43

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Food Future Day 2017 Hochschule Osnabrück, Campus Haste, Gebäude HR, HA und HB, Oldenburger Landstraße 24, 49090 Osnabrück Dienstag, 24. Oktober...

Investitionen in die Zukunft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Bildungsakademie Mannheim hat kürzlich die Modernisierung der Ausstattung 2016/17 abgeschlossen. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung...

Deutscher Bundesverband für Logopädie beruft Prof. Dr. Wiebke Scharff Rethfeldt erneut in Bundeskommission für Internationale Beziehungen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Der 1964 gegründete Deutsche Bundesverba­nd für Logopädie (dbl) ist der Berufs- und Fachverband der freiberuflichen und angestellten Logopädinnen...

Disclaimer